thumbnail Hallo,

Es gab einige Fehler der deutschen Mannschaft beim EM-Aus gegen Italien. Aber nicht nur spielerisch: Die Fans fordern jetzt eine Hymnen-Pflicht vor jedem Länderspiel.

Frankfurt. Kritik für ihre Spielweise im letzten Spiel gegen Italien gab es von den Fans der deutschen Mannschaft nicht, aber dafür sollten die Spieler der deutschen Mannschaft in Zukunft die deutsche Nationalhymne mitsingen.

Fans wollen Hymnen-Pflicht

„Es sollte zum guten Ton gehören, dass die Spieler die Hymne mitsingen“, sagte zuletzt der CDU-Ministerpräsident Hessens, Volker Bouffier. Dieser Meinung sind jetzt auch die deutschen Fans: In einer Umfrage bei Bild.de konnten die Fans abstimmen und ihre Meinung zum Thema abgeben.

Ganze 78 Prozent wollen, dass die deutsche Mannschaft in Zukunft eine Singpflicht bekommen. Damit reagieren die Fans wohl auf das Spiel gegen Italien. Die Italiener sangen ihre Hymne mit voller Leidenschaft und Stolz, in der deutschen Mannschaft blieben die meisten Spieler stumm.

Im Netz gibt es auch persönliche Meinung der Fans zu diesen Thema. Manche sehen es nicht so dramatisch, doch andere sind absolut für eine Singpflicht. „Mitsingen sollte keine Pflicht sein, das muss selbstverständlich sein!“, schrieb ein Fan auf Facebook.

Aber auch Gegen-Stimmen sind vorhanden. „Wir brauchen erfolgshungrige Fußballer – keine Sängerknaben“, so ein weiterer Fan.

EURE MEINUNG: Sollten die deutschen Spieler eine Singpflicht für die Nationalhymne bekommen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig