thumbnail Hallo,

Der DFB hat den Antrag des Kontrollausschusses bestätigt und verhängt damit eine heftige Strafe für Eintracht Frankfurt.

Frankfurt. Eintracht Frankfurt hat wegen den Vorkommnissen der letzten drei Saisonspiele der vergangenen Saison eine deftige Strafe vom DFB erhalten. Der Deutsche Fußballbund hat damit den Antrag des Kontrollausschusses bestätigt.

Harte Strafe für Frankfurt

Nach den Vorkommnissen in den drei letzten Saisonspielen der Frankfurter in der abgelaufenen Saison, hat der DFB nun die Eintracht bestraft. Neben einer hohen Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro, müssen die Frankfurter zudem auf einen Teil ihrer Zuschauer im ersten Bundesligaspiel verzichten.

Leerer Auftakt gegen Leverkusen

Beim Saisonauftakt gegen Bayer 04 Leverkusen am 25/26. August dürfen nur 15.000 Fans die Eintracht unterstützen. Zudem dürfen auch nur höchstens 5000 Gästefans zum ersten Spieltag nach Frankfurt zum Spiel reisen.

Einspruch wird engelegt

Fans der Eintracht hatten in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison gegen die Regeln verstoßen. Besonders am letzten Spieltag wurden die Fans auffällig, nach dem perfekten Aufstieg stürmten tausende Frankfurter Fans das Spielfeld und randalierten.

Eintracht Frankfurt wird gegen das Urteil Einspruch einlegen. Das gaben sie auf ihrer Vereinsseite bekannt.

EURE MEINUNG: Ist die Strafe für die Frankfurter in Ordnung?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig