Donnerstag, 25. August 2016

Caption

Bei den olympischen Spielen schrammte der 23-Jährige mit der DFB-Elf knapp an Gold vorbei. Kurz nach seiner Rückkehr aus Rio steht der Kölner wieder in der Startelf.

Caption

Der Ex-Darmstädter freut sich auf sein Heimdebüt mit den Fuggerstädtern. Mit an Bord ist auch wieder der Kapitän, der zuletzt noch verletzt gefehlt hatte.

Caption

Lange mussten die Fans von Bayer Leverkusen auf die Verkündung der Dragovic-Verpflichtung warten. Auch hinsichtlich seines Debüts müssen sich die Anhänger noch gedulden.

Caption

Das Interesse an der deutschen Liga ist groß. Auf der ganzen Welt wird das Auftaktspiel des Rekordmeisters gegen Werder übertragen. Die Nationalhymne darf dabei nicht fehlen.

Caption

Gegen die Rothosen erlebte der frühere Karlsruhe-Coach eine der bittersten Niederlagen seiner Laufbahn. Doch für den 46-Jährigen ist das Kapitel längst abgeschlossen.

Caption

Vor dem ersten Saisonspiel haben die Lilien einen schweren Ausfall zu verkraften. In Köln muss das Team von Norbert Meier ohne den Abwehrchef auskommen.

Caption

Diesmal hat der FC Bayern München nicht die Nase vorn. Im Vorfeld der kommenden Bundesliga-Saison führt der BVB die Tabelle der verkauften Dauerkarten mit Abstand an.

Caption

Schipplock, Kleinheisler, Milosevic und zuletzt Ben-Hatira: Die Neuzugänge bei 98 passen ins Muster. Und sie sorgen dafür, dass die Lilien diesmal "breiter aufgestellt" sind.

Caption

Die Transferperiode geht zu Ende, aber ein paar deutsche Klubs sind noch immer auf der Suche nach Verstärkung. Hier sind die wichtigsten Deals, die noch auf die Schnelle entsteh...

Caption

Rodrigo Caio steht auf der Wunschliste des Hamburger SV ganz weit oben. Der Bundesligist lässt sich deshalb im Poker um den 23-jährigen Brasilianer nicht so leicht abwimmeln.

Caption

Beim Bundesliga-Auftakt könnte es beim FC Bayern zu einem überraschenden Debüt kommen. Renato Sanches hat seine Oberschenkelverletzung auskuriert und wäre einsatzbereit.

Caption

Das lange Hin und Her um den Wechsel des Mittelfeldspielers in die Hauptstadt scheint ein Ende zu haben. Der 26-Jährige weilte bereits am Donnerstag in Berlin für den Medizincheck.

Caption

Die Erwartungen an das Team des deutschen Rekordmeisters sind auch in diesem Jahr unverändert hoch. Für den Vorstandsvorsitzenden ist das Triple jedoch nicht selbstverständlich.

Caption

Balogun hat sich in zwei Jahren vom abgeschobenen und invaliden Fußballer zum Europa-League-Teilnehmer mit 05 gemausert. Der Europapokal bestätigt ihn in seiner Lebenseinstellung.

Caption

Die Borussia geht mit einem stark besetzen Kader in die neue Saison, den es mit Blick auf die Dreifachbelastung auch braucht. Der Erfolg hängt dennoch auch von den Reservisten ab.

Caption

30 Millionen Euro überwies der BVB an den VfL für Schürrle, viele Fans erkennen diesen Wert nicht an. Doch die Verantwortlichen sind überzeugt: Schürrle wird der Borussia helfen.