thumbnail Hallo,

Goal World Player of the Week: Lionel Messi

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal World Player of the Week. In der letzten Woche überzeugte ein alter Bekannter.

World Player of the Week
Lionel Messi
 
ALTER  26
POSITION Angreifer
TEAM Barcelona
DIE WOCHE IN ZAHLEN
SPIELE/TORE 2(4)
SPIELZEIT 180
BISHERIGE SIEGE  13

Barcelona  7-0 Osasuna

Haben die Leute wirklich gedacht, Lionel Messi habe seine unglaublichen Fähigkeiten eingebüßt? Es hat vielleicht eine Weile gedauert, bis der Argentinier seine Form nach Verletzungen wiedererlangt hat, doch seine vier Tore in einer Woche halfen Barca dabei, ins Viertelfinale der Champions League vorzustoßen und seinen Platz in den Geschichtsbüchern zu zementieren.

Goals Miguel Churruca dazu: "Der argentinische Angreifer lieferte eine starke Leistung am Mittwoch in der Königsklasse gegen ManCity ab, als Barcelona das Viertelfinale eintütete. Messi sorgte für das 1:0 in der zweiten Hälfte und beruhigte das Camp Nou nach einer turbulenten Woche."

Ebenso wie auf europäischer Ebene brillierte Messi am Sonntag beim 7:0 gegen Osasuna. Er erzielte dabei einen geschichtsträchtigen Hattrick, der ihn zum besten Torschützen in der Geschichte des Vereins krönte – er hat nun 371 Tore im Blaugrana-Dress geschossen.

Glückwunsch an Lionel Messi, Goals 252. World Player of the Week!

Die Shortlist

Steven Gerrard - Liverpool

@theChrisMyson: "Verwandelte zwei Strafstöße und ließ einen liegen, als Liverpool ManUnited schlug."

Goal's Alec Fenn: "Verkörperte Liverpools absoluten Willen, im Titelrennen zu bleiben."

Dimitar Berbatov - Monaco

 @FootballPaul: "Traumtor von Berbatov – in den Knick"


Goal's Robin Bairner: "Kann Falcao ersetzen – zwei Assists und ein Treffer beim 3:2 gegen Lyon."

Zlatan Ibrahimovic - PSG

 @FRfootballMax: "37 Tore für PSG in nur einer Saison #Ibra"

Goal's Hocine Harzoune: "Doppelpack beim 21. Ligasieg von PSG gegen Saint-Etienne"


Richard Henyekane - Free State Stars

@cputoia: "Henyekane ist on fire. Sein erster Hattrick für den Klub."

Goal's Ignat Manjoo: "Traf dreifach und ließ die FC Stars das erste Mal in der Saison die Abstiegszone verlassen."

Dazugehörig