thumbnail Hallo,

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal World Player of the Week. In der letzten Woche überzeugte ein niederländisches Talent.

World Player of the Week
Davy Klaassen
 
ALTER 20
POSITION Mittelfeld
TEAM Ajax
DIE WOCHE IN ZAHLEN
SPIELE/TORE 2(4)
SPIELZEIT 172
BISHERIGE SIEGE 0

Den Haag
0-4 Ajax
Ajax
4-0 NAC Breda

Ajax ist nicht der schlechteste Verein, wenn es darum geht, junge Talente hervorzubringen, und es sieht so aus, als sei der nächste Star bereits in der Pipeline: Davy Klaassen hat in den letzten Tagen mächtig auf sich aufmerksam gemacht.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler traf vier Mal in der vergangenen Woche, und Ajax-Coach Frank de Boer wird sich wünschen, dass diese Serie andauert, wenn es am Mittwoch in der Champions League gegen den AC Milan geht.

Goals Yanick Vos dazu: "Da Kapitän Siem de Jong nach wie vor verletzt ist, gab de Boer Youngster Davy Klaassen im Mittelfeld eine Chance, und der 20-Jährige rechtfertigte das Vertrauen eindrucksvoll mit drei wunderschönen Treffern gegen NAC Breda am Samstag."

"Es war das vierte Mal am Stück, dass er ein großartiges Match spielte, und die Presse in den Niederlanden spricht bereits von einer Berufung in die Nationalelf. Es gibt keine Zweifel, dass er am Mittwoch gegen Milan auf dem Platz stehen wird."

Glückwunsch an Davy Klaassen, Goals 239. World Player of the Week!

Die Shortlist

Franck Ribery - FC Bayern

@Walde_98: "Der King ist zurück."

Goals Claas Philipp: "Traf doppelt gegen Werder am Wochenende, nachdem er im Pokal in der 67. Minute sein Comeback gegen Augsburg gefeiert hatte."

Mario Balotelli - AC Milan

 @RedCardWeekly: "Was glaubt Balotelli, wer er ist, Roberto Carlos? Wow."


Goals Federico Cassotti: "Traf mit der Hacke und einem fulminanten Freistoß bei Milans 2:2 gegen Livorno."

Mokgakolodi Ngele - Platinum Stars

@FruityStar: "Ngele ist ein Superstürmer. Er erzielt bereits die gesamte Saison tolle Tore."

Goals Ignat Manjoo: "Kam von der Bank und traf beim Sieg gegen die Orlando Pirates doppelt zum Gewinn des Telkom Cups."

Naoki Ishihara - Sanfrecce Hiroshima

@CTTurnbull: "Seine Saisontore Nummer zehn und elf ließen sein Team erneut den Titel gewinnen."

Goals Dan Orlowitz: "Seine zwei Tore sicherten Sanfrecce die Verteidigung des Titels in der J-League."

Dazugehörig