thumbnail Hallo,

Goal World Player of the Week: Giuseppe Rossi

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal World Player of the Week. In der letzten Woche überzeugte der italienische Nationalspieler.

World Player of the Week
Giuseppe Rossi
 
ALTER 26
POSITION Stürmer
TEAM Florenz/Italien
DIE WOCHEN IN ZAHLEN
SPIELE/TORE 2 (3)
SPIELZEIT 101
BISHERIGE SIEGE 1

Italien 2-2 Armenien
Florenz
4-2 Juventus

Es waren 65 Minuten gespielt, Florenz lag gegen Juventus mit 0:2 hinten und es sah eher düster aus für die Fiorentina, die seit 1998 nicht gegen die Bianconeri gewonnen hatte.

Doch Giuseppe Rossi setzte sein fantastisches Comeback auch in diesem Spiel fort und erzielte in nur 15 Minuten einen lupenreinen Hattrick und sicherte seinem Team so einen emotionalen Sieg, an den man sich noch lange erinnern wird.

Es ist schon eine besondere Geschichte, wenn man die Verletzungsgeschichte des 26-Jährigen in den letzten Spielzeiten bedenkt – und Florenz-Coach Montella erntet nun den Lohn dafür, dass er Rossi die Gelegenheit gab, seine Karriere wieder in die richtige Bahn zu lenken.

Goals Simone Gambino stellt dem Stürmer ein glänzendes Zeugnis aus: "Mit seinem Hattrick hat Giuseppe Rossi nicht nur für seinen Verein eine 180-Grad-Wendung geschafft, nach den schweren Verletzungen, er die überwand."

"Es ist ein magischer Moment für ihn: Im ersten Teil der Saison spielte er außergewöhnlich, mit acht Toren ist er Topscorer der Serie A, dazu feierte er gerade die Rückkehr in die italienische Nationalmannschaft."

"Zu Beginn der Saison gab es Zweifel, was seine physische Kondition anging, doch bisher war er unglaublich und avancierte zum neuen Idol in Florenz. Es war zudem der erste Sieg für die Fiorentina gegen Juventus seit 1998, damals hieß der Protagonist Batistuta, heute ist die Zeit von 'Pepito'."

"Rossi ist einer der Lieblinge von Cesare Prandelli, und man erwartet ihn in der Startformation bei der nächsten WM, wo er ein gefährliches Paar mit Mario Balotelli bilden könnte."

Glückwunsch an Giuseppe Rossi, Goals 232. World Player of the Week!

Die Shortlist

Mesut Özil - Arsenal

@clivepafc: "Ich bin wirklich von Mesut Özil und seinem Spielverständnis beeindruckt."

Goals Alec Fenn: "Sehr erfrischende Leistung, verdient eine Erwähnung hier."

Zlatan Ibrahimovic - PSG

 @na_tan_: "Über ihn kann man sagen, was man will, aber man muss zugeben, dass er einfach fantastisch ist."

Goals Robin Bairner: "Die Art von Tor, die nur Ibra – mit seinem Martial-Arts-Background – erzielen kann."

Fredy Montero - Sporting

@Giselle_M7: "Fredy Montero heute mit einem Hattrick. Verdammt, er hört nicht auf zu treffen."

Goals Andres Restrapo: "Superleistung vom jungen kolumbianischen Stürmer, der dreifach für Sporting traf."

Vincent Enyeama - Lille

@bamikashy: "Eneyama setzt seine starken Vorstellungen mit einem weiteren Zu-Null-Spiel fort."

Goals Robin Bairner: "Zeigte einige außergewöhnliche Paraden und hielt zum achten Mal in zehn Spielen seinen Kasten sauber. Unglaublich!"

Dazugehörig