thumbnail Hallo,

Goal.com World Player Of The Week: Bastian Schweinsteiger

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal.com World Player Of The Week. In der letzten Woche überzeugte Bayerns Bastian Schweinsteiger!

World Player of the Week
Bastian Schweinsteiger
 
ALTER 28
POSITION Midfielder
VEREIN
Bayern Munich
Die Woche in Zahlen
SPIELE (TORE) 2 (1)
SPIELZEIT 180
BISHERIGE SIEGE 1
Bayern München
2-0 Juventus
Eintracht Frankfurt
0-1 Bayern München

Bereits in der zweiten Woche hintereinander räumt ein Bayern-Spieler den World-Player-Award ab: Der deutsche Rekordmeister ist mit einem Fuß im Halbfinale der Champions League dank einer dominanten Vorstellung gegen Juventus im Hinspiel, am Samstag gab es dann obendrauf die Meisterschaft.

Nach Claudio Pizarros Erfolg in der letzten Woche macht sieben Tage späte Bastian Schweinsteiger das Rennen und erinnerte die Welt daran, was für ein Klassespieler er ist, als er ein hochgewettetes Mittelfeld der Bianconeri zu Hackfleich verarbeitete und in Trümmern zurückließ.

Alle Augen waren in der Allianz Arena auf Andrea Pirlo, Arturo Vidal und Claudio Marchisio gerichtet gewesen, aber Schweinsteiger und seine bairische Kohorte zerpflückten den Turiner Giganten beim 2:0-Sieg durch Alabas und Müllers Tore im Hinspiel.

Der deutsche Nationalspieler wäre allein durch seine Leistung in dieser Partie ein absoluter Anwärter auf den World-Player-Award gewesen, aber dann erzielte er auch noch mit der Hacke den Siegtreffer beim 1:0 gegen Frankfurt, das den Bayern den Titel brachte.

Falko Blöding von Goal.com Deutschland dazu: „Was für eine Woche für Schweinsteiger: Nicht nur war er der Ankerpunkt bei Bayerns dominanter 2:0-Vorstellung gegen Juve und der gepriesene Boss im Mittelfeld, er erzielte auch das entscheidende Tor im Spiel, das die Meisterschaft unter Dach und Fach brachte. Und was für ein grandioses Tor: Gegen Frankfurt verarbeitete er Philipp Lahms Pass mit einem superben Hacken-Treffer und krönte sein Team so zum Meister.“

„Die entscheidenden Phase der Saison ist angebrochen, und genau jetzt will der deutsche Nationalspieler es seinen Kritikern beweisen. Nach all den zweiten Plätzen der vergangenen Spielzeit ist er nun fast noch dominanter auf dem Platz und will allen sein Selbstvertrauen zeigen. Vor dem Spiel gegen Juve sagte er: „Ich will gegen Spanien und den FC Barcelona antreten und sie mit unserer Art zu spielen besiegen. Ich bin überzeugt, dass wir [Deutschland und Bayern] dazu in der Lage sind.'“

Glückwunsch an Bastian Schweinsteiger, Goal.coms 203. World Player of the Week!

Die Shortlist

German Denis - Atalanta

  @ARG_soccernews:„Atalantas argentinischer Stürmer German Denis schaffte ein brillantes Comeback gegen Inter.“

Goal.coms Joe Wright: „Ein Hattrick gegen Andrea Stramacchionis Mannen im San Siro  - er war der Held.“

Antonio Di Natale - Udinese

 @fabreyas: „Das Di-Natale-Tor bringt dich um den Verstand und lässt dich gleichzeitig „Oh mein Gott“ rufen!“

Goal.coms Miles Chambers: Der Angreifer glänzte beim 3:1 gegen Chievo mit zwei Toren, darunter ein spektakulärer Volley.“

Gonzalo Higuain - Real Madrid

  @coachgalanis: „Gonzalo Hguains Treffer heute war besonders. Ein perfekt ausgeführter Volley“

Goal.coms Stephen Crawford: „Gonzalo Higuain erzielte ein Traumtor, das Madrids Comeback gegen Levante einleitete“

Gylfi Sigurdsson - Tottenham

@DJOlly97:„Was für ein Tor von Sigurdsson [am Dienstag]“

Goal.coms Stephen McIlkenny: „Riss zweifach das Spiel aus dem Feuer und rettete das Remis für die Spurs bei zwei komplizierten Heimspielen in der  Europa League und in England“

Dazugehörig