thumbnail Hallo,

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal.com World Player Of The Week. In der letzten Woche überzeugte Avraam Papadopoulos von Olympiakos.

World Player of the Week
Avraam Papadopoulos
ALTER 28
POSITION Verteidiger
FÜR Olympiakos
DIE WOCHE IN ZAHLEN
SPIELE (TORE) 1 (2)
MINUTEN AUF DEM PLATZ 90
BISHERIGE SIEGE 0
Olympiakos
3-0 AEK Athens

Olympiakos machte den 40. Ligatitel zum 88. Jubiläum des Klubs am Sonntag klar – und es war Verteidiger Avraam Papadopoulos, der allen mit seinen zwei Treffern im Derby gegen AEK Athen die Show stahl und sich den Titel als World Player of the Week sicherte.

Der 28-Jährige eröffnete den Torreigen im Karaiskakis-Stadion in der 14. Minute und verdoppelte die Führung mit einem Kopfball zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Der algerische Außenstürmer Djamel Abdoun rundete den deutliche Sieg schließlich ab.

AEK, selbst elfmaliger Champion, war nicht in der Lage, die Verteidigung um den griechischen Nationalverteidiger zu durchbrechen. Mit noch fünf zu absolvierenden Spielen verschaffte Papadopoulus mit seinen Toren dem Meister schon jetzt einen entspannten Saisonausklang, während der Gegner vom Sonntag gegen den Abstieg kämpft.

Miles Chambers von Goal.com International fasst die Woche des Verteidigers zusammen: „Papadopoulos konnte nach einer Saison, in der er von einer Verletzung geplagt war, am Ende ein Highlight setzen, als er im Derby am Sonntag die Hauptrolle spielte. Die Saison 2012/13 lief alles andere als glatt für den ehemaligen Aris-Star, nachdem er acht Monate mit einem Kreuzbandriss, den er sich bei der EM geholt hatte, verpasste.“

„Sein Ausfall bewirkte, dass er nicht dabei war, als Olympiakos Arsenal im Kampf um den zweiten Platz in der Gruppe B der Champions League nah kam und fast die K.o.-Runde erreicht hätte. Doch nach seiner Rückkehr im Januar konnte er seinen Teil dazu beitragen, fünf Spiel vor Saisonende die Meisterschaft einzutüten, nachdem der Vorsprung von 16 Punkten sie uneinholbar vor Asteras Tripolis sieht. Seine Treffer, auf beide Hälften verteilt, runden seine Saison also ab und sind eine passende Pointe für Papadopoulos.“

Glückwunsch an Avraam Papadopoulos, den 199. Goal.com World Player of the Week!


Erwähnenswert:

Abass Dieng - Thanh Hoa FC

Suda Jon: Abass Cheikh Diengs Hattrick war heldenhaft.

Goal.coms Xuan Thanh: Seine Kraft, Schnelligkeit und Fitness ist außergewöhnlich. Eine tolle Leistung.

Jaime Estrada - Manta

@Jaimefmacias: Jaime Estrada kam auf den Platz und traf mit der ersten Ballberührung!

Goal.coms Rupert Fryer: Der ehemailge Klubpräsident verdient Beachtung für seinen ersten Treffer für Manta.

Cristiano Ronaldo - R. Madrid

  Chuma Jamie: Der Spieler der Woche ist definitiv kein Anderer als Cristiano Ronaldo.

Goal.coms Stephen McIlkenny: Erst warf er Manchester United aus der Champions League, dann rettete er den Abend gegen Celta.“

Jan Vertonghen - Tottenham

@Richard_Buxton_: Vertonghen brillierte für die Spurs vorne wie hinten.

Goal.coms Joe Wright: Ein Verteidiger mit drei Toren in zwei Spielen? Vertonghen war fantastisch gegen Inter und die Reds.


EURE MEINUNG: Wer ist Euer Spieler der Woche?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig