thumbnail Hallo,

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal.com World Player Of The Week. In der letzten Woche spielte Mark Farren von Derry City überragend.

World Player of the Week
Mark Farren
 
ALTER 30
POSITION Stürmer
FÜR Derry City
DIE WOCHE IN ZAHLEN
SPIELE (TORE) 1 (3)
MINUTEN AUF DEM PLATZ 90
BISHERIGE SIEGE 0
Derry City
7:1 Mervue United

Im Jahr 2010 sah es so aus, als sollte Mark Farren nie mehr Fußball spielen. Der Stürmer von Derry City musste eine Gehirn-OP über sich ergehen lassen. Doch zwei Jahre später machte er sein Traum-Comeback am vergangenen Freitag perfekt.

Im Rahmen des 7:1-Schützenfestes seines Klubs im irischen Pokal erzielte der 30-Jährige einen Hattrick. Seine Gesamtausbeute liegt damit bei 113 Treffern für den Verein. Er übernahm den Klubrekord von Liam Coyle.

Glückwunsch an Mark Farren, den 174. Goal.com World Player of the Week!

Erwähnenswert

Hernanes - Lazio Rom

Der Spielmacher aus Brasilien war in Top-Form und sorgte für den Lazio-Sieg in Verona gegen Chievo. Er erzielte den Führungstreffer und bereitete das zweite Tor von Miroslav Klose mit einem Solo vor. Zum Schluss markierte er auch noch in der 73. Minute den Endstand.

Jozy Altidore - AZ Alkmaar

Der US-Amerikaner kommt in Holland langsam in Form. Altidore machte gegen Roda in der Liga gleich drei Treffer und schraubte damit seine Saisonbilanz auf sieben Tore. Außerdem gelang ihm noch ein Assist. Und das alles nach dem langen Rückflug von der Länderspielreise.

Szabolcs Huszti - Hannover 96

Der Ungar ist zurück in Hannover - und wie! Nach seinem vier Assists im Spiel gegen Wolfsburg ließ er am Samstag zwei Tore gegen Werder Bremen im Nord-Derby folgen. Er machte das 1:0 und das entscheidende 3:2 in der Nachspielzeit per Seitfallzieher.

Lionel Messi - Barcelona

Real Madrid leistete sich in dieser Saison schon einen Ausrutscher gegen Getafe. Dem FC Barcelona erging es nicht so - denn Lionel Messi kam von der Bank, um gleich doppelt zu treffen. Damit hat er nun schon wieder acht Pflichtspiel-Tore in dieser Saison auf seinem Konto.

Neymar - Brasilien/Santos

Der große Star des brasilianischen Fußballs musste sich erst Buhrufe der eigenen Fans beim 1:0 gegen Südafrika anhören. Die Antwort war ein Hattrick beim 8:0 gegen China. Und danach folgten noch ein Siegtrefer gegen Flamengo und ein Wunder-Tor gegen Coritiba.
 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig