thumbnail Hallo,

Das Jahr ist fast vorbei und langsam kommt der Real-Mittelfeldstar in Schwung. Drei Halbzeiten lang zeigte er zuletzt gute Leistungen und bestätigte damit das Vertrauen.

Madrid. Es gibt sie also doch noch, die guten Kritiken für Mesut Özil von Real Madrid. Dass der deutsche Mittelfeldspieler nach dem 3:2 in Valladolid in der Primera Division gelobt wurde, war eigentlich nach einem starken Spiel klar. Doch selbst nach der Pokal-Niederlage bei Celta de Vigo unter der Woche bekam Özil keinen Spott für seinen Auftritt ab, sondern wurde als Positiv-Beispiel in einer enttäuschenden Real-Mannschaft herausgestellt.

Alles von Real Madrid bei Goal.com

Doppelpack zum Sieg

„Özil hat Real Madrid aus den Klauen eines hervorragend spielenden Gegners befreit“, urteilte die Zeitung El Pais nach dem Auswärtserfolg in Valladolid. Der Deutsche war es, der das Spiel mit seinem Doppelpack fast im Alleingang drehte. Erst verwertete er ein brillantes Zusammenspiel mit Karim Benzema zum 2:2-Ausgleich kurz vor der Pause und dann legte er sogar noch den 3:2-Siegtreffer mit einem starken Freistoß in der 72. Minute nach.


Von der Bank

„Die Tore waren natürlich wichtig. Für mich – aber vor allem waren sie wichtig für Real Madrid, weil sie zum Sieg geführt haben“, sagte Özil nach dem Spiel. Doch auch ohne Treffer oder Vorarbeit konnte der Ex-Bremer überzeugen, auch wenn sein Klub im Pokal verlor. Beim 1:2 bei Celta de Vigo kam Özil erst nach der Pause zum Einsatz und war damit immerhin auf dem Platz, als Cristiano Ronaldo in der Schlussphase den für das Rückspiel wichtigen Anschlusstreffer erzielte.

„Unverzichtbar“

Das Urteil über das Spiel des Deutschen fiel im Anschluss erstaunlich positiv aus. „Özil ist unverzichtbar. Er zog den Karren und fing an, Fußball zu spielen“, schrieb die Zeitung Marca. Damit bewahrheitet sich wieder einmal das, was Özil schon des Öfteren kritisiert hatte: Es gibt in den Beurteilungen der spanischen Presse nur „überragend“ oder „schlecht“, nur „schwarz“ oder „weiß“ als Urteil.

Und weil die Formkurve des Zehners von Real bei den letzten Auftritten nach oben zeigt, bekommt er jetzt auch wieder das Lob, das ihm zu Saisonbeginn noch fast kategorisch verwehrt wurde.

EURE MEINUNG: Wird Mesut Özil immer fair beurteilt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig