thumbnail Hallo,

In der italienischen Serie A ist Miroslav Klose auch in dieser Saison einer der stärksten Stürmer. Der 34-jährige Legionär wandelt auf den Spuren einer Legende: Oliver Bierhoff.

Rom. In der Serie A ist der Kampf um die Meisterschaft offener denn je, während Goal.com Euch Woche für Woche die Serie „Unsere Legionäre“ präsentiert. Miroslav Klose ist einer der großen Stars in der italienischen Liga, wie es einst auch Oliver Bierhoff war. Der 34-jährige Nationalstürmer wandelt auf den Spuren seines Vorgängers - muss aber noch einen Zahn zulegen.

Klose trifft auch gegen Udinese

Der deutsche Nationalspieler Miroslav Klose hat sich in der italienischen Serie A zu einem der absoluten Superstars gemausert. Eine derartige Erfolgsstory stand so bei keinem der Experten auf dem Zettel, als Klose 2011 nach Rom wechselte. Doch der mittlerweile 34-Jährige hat alle Kritiker, die ihn bereits damals für zu alt hielten, Lügen gestraft.

LEISTUNGSBILANZ IN DER SERIE A
Einsätze
Tore
Assists
40
21
8
In seiner ersten Spielzeit hat Klose etliche Treffer erzielt - 13 an der Zahl, und seine Mannschaft so erneut in das europäische Geschäft geschossen. Besonders geehrt wurde er auch wegen seiner Selbstlosigkeit - sieben Tore hat Klose alleine in der Liga vorbereitet. In der laufenden Spielzeit war er auch schon wieder an neun Toren direkt beteiligt. Gegen Udinese Calcio hat der Angreifer seinen achten Saisontreffer erzielt.

Alles zur Serie A auf Goal.com

Udinese: Wo für Bierhoff alles begann

Bierhoffs Karriere in der Serie A ist nicht mit der eines Miroslav Klose vergleichbar. Der aktuelle Manager der deutschen Nationalmannschaft kam bereits in jungen Jahren in die damals noch dominante Liga.

Im Dress von Udinese wurde Bierhoff 1997/1998 Torschützenkönig, damals im Alter von 30 Jahren. Seinen größten Erfolg in Italien feierte er aber erst anschließend, als er mit dem AC Mailand den Scudetto an sich riss. Die Rossoneri hatten sich den Scorer zuvor für umgerechnet knapp 13 Millionen Euro geschnappt. Bierhoff war zu diesem Zeitpunkt schon Europameister - sein Golden Goal war bereits Geschichte.


Geschichtsbücher | Klose ist wenige Tore von einem Eintrag für die DFB-Elf entfernt

Klose hat mit Lazio weder den Meistertitel im Blick noch hat er mit Deutschland einen Titel geholt. Und dennoch wandelt der Nationalstürmer auf den Spuren der 44-jährigen Legende. Klose ist voller Tatendrang und hat auch in diesem Jahr die Chance auf den Scudetto.

 „Bierhoff hat durch die Tore für Udinese und die Meisterschaft mit Milan einen hohen Stellenwert erlangt. Klose war älter und fast schon abgeschrieben. Er hat es allen bewiesen und könnte Bierhoff noch den Rang ablaufen.“

Maurizio Piano - Redakteur, Goal.com Italien

Fairness schreibt Geschichte

Und trotz der fehlenden Titel hat Klose doch schon Geschichte geschrieben. Der Stürmer war bereits des Öfteren, sowohl in der Bundesliga als auch erst kürzlich in der Serie A, an besonders fairen Aktionen zentral beteiligt.

Gegen Neapel gab er zu, einen Treffer mit der Hand erzielt zu haben. Ohne sein Eingreifen wäre Lazio in Führung gegangen und das Spiel hätte womöglich einen ganz anderen Verlauf genommen. In Italien haben solche Szenen Seltenheitswert - umso wertvoller sind sie für Klose und seine Reputation.

EURE MEINUNG: Kann Klose den Hauptstädtern noch einen Titel bescheren?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig