thumbnail Hallo,

Mauri per Seitfallzieher oder Astori und seine Direktabnahme - Wer schoss das Tor der Woche?

Ihr seid wieder gefragt! In unserer Goal Show zeigen wir Euch die fünf schönsten Tore der Woche: Welches ist Euer Favorit?

Berlin. Diese Woche präsentieren wir Euch in der Goal Show wieder fünf außergewöhnliche Tore, die rund um den Globus gefallen sind. Stimmt bis Freitag um 12 Uhr für Euren persönlichen Favoriten ab und schaut am Freitag rein, wer das Rennen gemacht hat.

Das sind die Vorschläge:

1. Michal Kucharcyzk
- Legia Warschau vs. Ruch Chorzow

Der polnische Tabellenführer Legia Warschau setzte sich im Topspiel gegen Ruch Chorzow daheim mit 2:0 durch. Der 21-jährige Kucharcyzk gilt in seiner Heimat als eines der größten Sturmtalente und er brachte Legia mit seinem technisch anspruchsvollen 1:0 auf die Siegerstraße.

2. Stefano Mauri - Lazio Rom vs. SSC Neapel

Ganz wichtiger Dreier für Lazio Rom im Kampf um die Königsklasse: Mit 3:1 behielt die Elf des verletzten Miro Klose gegen Napoli die Oberhand. Auch, weil Stefano Mauri mit einem famosen Seitfallzieher einnetzte.

3. Davide Astori - Cagliari Calcio vs. Inter Mailand

Als Abwehrspieler taucht Davide Astori nur selten in der Toschützenliste auf. Beim 2:2 von Cagliari gegen Inter Mailand traf der ehemalige italienische Junioren-Nationalspieler akrobatisch nach einem Eckstoß.

4. Ernest N' For
- Kortrijk vs. FC Brügge

Zum Mit-der-Zunge-Schnalzen: N'For versenkte einen Freistoß bereits nach fünf Minuten direkt, als Kortrijk Christoph Daums FC Brügge in den belgischen Play-Offs schockte.

5. Angel Reyna - Pumas vs. Monterrey

Der mexikanische Nationalspieler bracchte Monterrey in der CONCACAF Champions League gegen Pumas in Front. Nach einem Doppelpass vollstreckte er humorlos mit einem platzierten Schuss aus 18 Metern.

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer erzielte das schönste Tor des Wochenendes?

Dazugehörig