thumbnail Hallo,
Nadine Angerer war mit ihren zwei gehaltenen Elfmetern die Matchwinnerin der deutschen Frauen im EM-Finale gegen Norwegen

Stimmen zum Frauen-EM-Titel: Nowitzki, Merkel und der Bundespräsident gratulieren

Nadine Angerer war mit ihren zwei gehaltenen Elfmetern die Matchwinnerin der deutschen Frauen im EM-Finale gegen Norwegen

Getty

Der 1:0-Sieg im Finale gegen Norwegen beschert der deutschen Frauennationalmannschaft den achten EM-Titel - auch Podolski ist begeistert.

Solna. Die DFB-Frauen haben gegen Norwegen den EM-Titel in Schweden geholt - mal wieder! Und landesweit wurde den Fußballerinnen gratuliert - auch die Mädels berauschten sich am sicherlich nicht zu erwartenden Erfolg der jungen Truppe. Doch lest selbst...

Bundespräsident Joachim Gauck (Telegramm an die Mannschaft): "Feiern Sie! Und lassen Sie sich feiern! Mit Ihnen freut sich ganz Fußball-Deutschland! Mit Ihrer großartigen Leistung haben Sie einmal mehr gezeigt: Der deutsche Frauenfußball gehört zur Weltspitze."

Bundeskanzlerin Angela Merkel (Telegramm an Bundestrainerin Silvia Neid): "Zum achten EM-Titel der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft gratuliere ich Ihnen und der Mannschaft sehr herzlich! Ihr Team hat eindrucksvoll seine internationale Klasse mit Fußball auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt. Es hat die Menschen in unserem Land mit seiner leidenschaftlichen und kämpferischen Spielweise begeistert. Bitte übermitteln Sie meine Glückwünsche auch an die Spielerinnen, Betreuerinnen und Betreuer sowie alle Verantwortlichen, die zu diesem außergewöhnlichen Erfolg beigetragen haben."

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: "Glückwunsch an Silvia Neid und die gesamte Mannschaft. Der Titel ist ein toller Erfolg und eine Bestätigung für den Frauenfußball in Deutschland. Was das junge Team nach dem Ausfall vieler Stammspielerinnen bei dieser Euro geleistet hat, verdient ein Riesenkompliment. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass diese junge Mannschaft das schafft. Wir sind stolz auf unsere Frauen. Als Siegestanz mit Silvia Neid würde mir ein schöner Boogie gut gefallen."

DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock: "Gratulation an das gesamte Team. Die Mannschaft hat sich bei diesem Turnier nie von ihrem Weg abbringen lassen und die Fans durch ihren Einsatz und ihre Einstellung begeistert. Jetzt werden wir unseren Europameisterinnen in Frankfurt einen tollen Empfang bereiten."

Bundestrainerin Silvia Neid: "Es war ein Spiel auf Augenhöhe, ein ganz schweres Finale. Es macht mich sehr stolz, was diese junge Mannschaft wieder geleistet hat. Dieser Titel fühlt sich ganz besonders an. Im Moment sind wir überglücklich."

Nadine Angerer: "Es ist phänomenal, dass wir das geschafft haben."

Anja Mittag: "Es ist ein geiles Gefühl. Es hat einfach Spaß gemacht. Das haben wir uns verdient. Es ist eine tolle Sache, wir hatten es schwer. Aber wir sind eine geile Mannschaft."

Celia Okoyino da Mbabi: "Es ist einfach unglaublich. Nach dem Italien-Spiel war ich traurig wegen der Verletzung, aber die Mädels haben mir den Gefallen getan und gewonnen. Wir hatten den unbändigen Willen und das Ziel vor Augen, unser absoluter Teamgeist hat uns diesen Titel beschert. Die Feier wird bestimmt bis morgen früh gehen."

Annike Krahn: "Wir können stolz auf die Mannschaft sein. Wir haben alles für uns und die verletzten Spielerinnen gegeben. Wir haben im ganzen Turnier gezeigt, dass wir es drauf haben. Wir haben alles gegeben und sind mächtig stolz auf uns."

Lena Lotzen: "Es ist unglaublich. Wir haben als Team immer zusammengehalten. Wir sind ein super Team. Das ist einfach überragend."

Lena Goeßling: "Wir können uns alle bei 'Natze' bedanken."

Nadine Keßler: "Unser Zusammenhalt ist einfach unglaublich. Wir haben nie aufgegeben und uns den Titel alle erarbeitet."

Leonie Maier: "Es ist wie ein Traum. Wir haben hart gearbeitet und uns mit dem Titel belohnt."

Kim Kulig (bei Twitter): "Bin stolz auf meine Homies (ugs: Freunde/d.Red) - Die 0 stand!"

Bundestrainer Joachim Löw: "Gratulation zum EM-Titel! Ich freue mich sehr für Silvia Neid, die es wieder allen gezeigt hat. Sie kann stolz sein auf diese junge Mannschaft, die auch im Finale wieder alles gegeben und sich wie im gesamten Turnier nie aufgegeben hat."

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff: "Der Titelgewinn ist der verdiente Lohn und bestes Beispiel dafür, was man mit unbändigem Siegeswillen und Teamgeist alles erreichen kann. Glückwunsch an Silvia Neid und die Spielerinnen, die wir nun alle feiern werden."

Nationalspieler Lukas Podolski (bei Twitter): "Königinnen von Europa! Gratulation an das deutsche Frauen-Nationalteam!"

Dirk Nowitzki (Basketball-Superstar, bei Twitter). "Europameister. Gratulation, Mädels. Viel Spaß beim Feiern!"

Dazugehörig