Montag, 27. Juli 2015

Caption

Roberto Mancini glaubt trotz der schwachen Testspiel-Ergebnisse an eine erfolgreiche Saison. Wichtig soll dabei Neuzugang Jovetic werden.

Caption

Der Versuch der Bianconeri stieß in Gelsenkirchen auf Ablehnung. Die gebotene Summe war zu niedrig, weitere Verhandlungen soll es nicht geben.

Caption

Nach dem Zerwürfnis mit Real-Präsident Perez schien Ramos auf dem Weg zu Manchester United. Nun gibt man sich bei den Königlichen aber wieder optimistisch.

Caption

Werder Bremen holt ein Talent aus Georgien. Der 19-Jährige Giorgi Papunashvili wird zunächst für die U23 auflaufen und kommt mit starker Torquote.

Caption

Real Madrids Superstar wird wohl nicht wieder ins Old Trafford zurückkehren. Van Gaal betont, dass ein Wechsel von Ronaldo nicht realistisch sei.

Caption

Die Blaugrana müssen wegen ihren Fans, die während des diesjährigen Champions-League-Finales Katalonien-Flaggen zeigten, 30.000 Euro Strafe zahlen. Bartomeu will Einspruch erheben.

Caption

Der Manager der DFB-Elf will den Fokus auf die Weiterentwicklung der Mannschaft lenken und nimmt dabei den WM-Sieg von 1990 als Negativ-Beispiel der Geschichte.

Caption

Bei Alexandru Maxim hat offenbar ein Umdenken stattgefunden: Der Rumäne hat seine Wechselgedanken verworfen, ein Transfer scheint endgültig vom Tisch zu sein.

Caption

Nach überstandenen muskulären Problemen kann der Niederländer wieder ins Training einsteigen. Andere FCB-Spieler sind derweil noch verletzt und können nicht mittrainieren.

Caption

Louis van Gaal wird bei Manchester United keine ganze Ära prägen. Wie er jetzt mitteilte, hat er nicht vor, seinen 2017 auslaufenden Vertrag bei den Red Devils zu verlängern.

Caption

Der Kampf um den Platz zwischen den Pfosten der Katalanen geht weiter. Mit den jüngsten Aussagen schickte Bravo ein Signal an den Deutschen, der sich nun auch zu Wort meldete.

Caption

Der Abwehrchef spricht ungewöhnlich offen über seine Formschwäche in der abgelaufenen Spielzeit und verrät, wie ihn Trainer Tuchel vom Verbleib beim BVB überzeugt hat.

Caption

Rummenigge widerspricht der öffentlichen Wahrnehmung über Guardiolas Forderungen. An Götze wolle der FC Bayern zudem weiter festhalten. Hoffnung gibt Ribery.

Caption

Der Wechsel des chilenischen Mittelfeldstars an die Säbener Straße ist so gut wie perfekt. Der 28-Jährige befindet sich auf dem Weg in die bayerische Landeshauptstadt.

Caption

Schalkes Manager bestätigte, eine Anfrage für den 29-Jährigen aus der Türkei erhalten zu haben. Santanas Wechsel nach Köln Anfang Juli war geplatzt.

Caption

Sein Klub gewann das Triple, dennoch ist der Belgier alles andere als zufrieden mit dem Verlauf der vergangenen Saison. Er freut sich, nun wieder fit zu sein.

Sonntag, 26. Juli 2015