Freitag, 27. Februar 2015

Caption

Europa-Kater in der Premier League: Liverpool muss zu ManCity, während enttäuschte Gunners Everton empfangen. Außerdem: Sunderland will bei United etwas mitnehmen.

Caption

Peter Knäbel ist seit fünf Monaten Sportchef beim Hamburger SV. Die Grundsanierung des wankenden Bundesliga-Dinos ist zweifelsohne sein bislang schwierigster Job.

Caption

Die Berliner müssen gegen Augsburg vermutlich auf den 26-jährigen Stürmer verzichten. Auch zwei weitere Spieler könnten ausfallen.

Caption

Mohamed Salah kam im Winter von Chelsea. In der Serie A gelangen ihm seitdem in drei Spielen zwei Treffer. Nun war der Cuadrado-Ersatz auch in der Europa League erfolgreich.

Caption

Bayer Leverkusen droht eine Strafe der UEFA. Grund dafür ist ein Plakat, das am Mittwochabend in der BayArena gezeigt wurde.

Caption

Im Sommer wechselte der Sechser aus der Bundesliga zum FC Genua. Mit Goal sprach er exklusiv über die Gründe seines Wechsels und die Serie A.

Caption

Als Torschütze und Vorbereiter unterstrich Mario Gomez beim 2:0-Erfolg mit dem AC Florenz gegen Tottenham Hotspur in der Europa League seine aufsteigende Form.

Caption

Im Training und bei seinen Kurzeinsätzen zeigte sich das Talent zuletzt verbessert. Darf er nun gegen seinen Ex-Klub aus Köln ran und sich um eine Vertragsverlängerung bewerben?

Caption

Der FC Chelsea schafft sich neuen Financial-Fairplay-Spielraum. Die Londoner schlossen einen neuen Mega-Deal ab und verdoppeln damit ihre Einkünfte durch den Trikotsponsor.

Caption

Thierry Henry will eines Tages die Gunners trainieren, sieht bis dahin aber noch einen weiten Weg. Der Franzose möchte zunächst lernen - könnte ein Angebot aber nicht ablehnen.

Caption

Im Juli kam Djourou zu Hamburg, stand dann in allen 22 Ligaspielen bis zur 90. Minute auf dem Platz. Nun erklärt er, warum er nach dem Wechsel zum HSV "geschockt" war.

Caption

Manuel Neuer ist für viele Experten der beste Torwart der Welt. Doch hätte er diese Entwicklung auch nach einem Wechsel zum FC Köln geschafft?

Caption

Der VfB Stuttgart verliert den Anschluss ans rettende Ufer, Sportvorstand Dutt bleibt aber optimistisch. Der 50-Jährige baut auf seinen Erfahrungsschatz und die eigenen Fans.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Caption

Chelsea stand zuletzt immer wieder wegen rassistischem Verhalten der Fans im Fokus der Öffentlichkeit. Vor dem Ligapokalfinale warnt der Verein die Anhänger.

Caption

Der 1.FC Köln steht am kommenden Spieltag dem deutschen Rekordmeister gegenüber. Trotz dessen Formstärke sieht man sich nicht chancenlos.

Caption

Ohne Kapitän Rafael van der Vaart lief es für den Hamburger SV zuletzt gegen Borussia Mönchengladbach besser. Gegen Eintracht Frankfurt könnte trotzdem die Startelf winken.

Caption

Allofs verneint ein mögliches Bayern-Angebot für den VfL-Superstar strikt - und will im Dunstkreis des Rekordmeisters mit den Wölfen kleine Schritte gehen.