Sonntag, 19. Oktober 2014

Caption

Für den exzentrischen Balotelli läuft es nach seiner Rückkehr nach England noch nicht wie gewünscht. Trainer Rodgers stärkt ihm den Rücken.

Caption

Nach einer Ultraschall-Untersuchung steht fest: Der Einsatz von Durm gegen Galatasaray ist "nicht ausgeschlossen". Der Außenverteidiger hatte in Köln das Warmup abgebrochen.

Caption

Die Schwaben lieferten eine Halbzeit zum Vergessen ab. Doch im zweiten Spielabschnitt standen gefühlt elf andere Spieler auf dem Platz die beeindruckend aufspielten.

Caption

Acht Spiele unbesiegt, doch von Euphorie kann man in Mainz nicht sprechen. Das Team rund um Kapitän Niko Bungert schätzt die Lage realistisch ein.

Caption

Götze hofft auf einen Wechsel seines Ex-Mitspielers, die BVB-Krise hält er jedoch für vorübergehend. Für seinen eigenen Wechsel nach München lieferte er derweil eine Erklärung.

Samstag, 18. Oktober 2014

Caption

Der dänische Youngster hatte mehr Einsatzzeit gefordert und bekam gegen Werder 90 Minuten. Anschließend gab es aber ein paar klare Worte von Trainer Pep Guardiola.

Caption

Der spanische Nationalspieler in Reihen des Rekordmeisters hat sich erneut verletzt. Schuld sollen die vorigen Behandlungsmethoden in Spanien gewesen sein.

Caption

Die Leidenszeit für Serge Gnabry und Theo Walcott ist vorbei. Beide Langzeitverletzten feierten ihr Comeback und warten auf einen Einsatz in der Premier League.

Freitag, 17. Oktober 2014

Caption

Nach seiner Freistellung bei den Red Devils sieht sich David Moyes gewappnet für eine neue Aufgabe. Dabei wolle er allerdings auf das richtige Angebot warten.

Caption

Die beiden Champions League-Sieger von 2012 begegnen sich am Samstag in Gelsenkirchen wieder. Der neue Schalke-Trainer warnt vor dem ivorischen Angreifer.

Caption

Das Vordringen des Superstars zum Primus der ewigen Torjägerliste von La Liga stehe für Barca vor der Partie gegen Eibar nicht im Fokus. Pedro wird indes von Beginn an auflaufen.

Caption

Javi Martinez fällt nach seinem Kreuzbandriss noch lange aus, jetzt sprach der Spanier offen über seine Ängste. Vor allem befürchte er, nicht mehr der Alte zu werden...

Caption

Das umstrittene Spitzenspiel hallt noch nach, wenngleich Juve den Fokus nach vorne richtet. Verona gibt sich gegen Milan selbstbewusst und Inter will den Negativtrend beenden.

Caption

Die Länderspielpause verschafft Klopp fast schon eine Luxusposition - mit Reus, Gündogan und Mkhitaryan kommen gleich drei Leistungsträger zurück. Die Wende für Dortmund?

Caption

Die beiden Ruhrpott-Klubs Dortmund und Schalke sind seit jeher erbitterte Rivalen. Dies hindert Jürgen Klopp nicht, dem bei den Königsblauen entlassenen Keller Respekt zu zollen.

Caption

Stabilität ist das neue Zauberwort beim S04. Die Vergangenheit hat es bewiesen, dieser Weg wird durch den neuen Trainer neu entflammt.

Caption

Bayern München will seinen Vorsprung in der Liga weiter ausbauen. Die erneute Verletzung von Thiago will der Rekordmeister verdrängen.

Caption

Der Bahnstreik trifft am Wochenende auch etwa 100.000 Fußball-Fans. Zahlreiche Anhänger sind sauer, die GDL bedauert währenddessen die Unannehmlichkeiten.