thumbnail Hallo,

Elfmeterschießen: "Unsere Schützen sind mental stark"

Die DFB-Spieler zeigen sich entspannt, was das Thema Elfmeterschießen angeht. Towarttrainer Andreas Köpke sieht einen mentalen Vorteil bei den Deutschen.

Bahia. Beim Thema Elfmeterschießen genießt die deutsche Nationalmannschaft einen legendären Ruf - nicht zu Unrecht. Bei Weltmeisterschaften musste die DFB-Auswahl bislang vier Mal antreten - und gewann vier Mal. Auch vor dem Viertelfinale am Freitag (18.00 Uhr LIVE! bei Goal) in Rio de Janeiro gegen Frankreich sieht sich das DFB-Team für den Notfall gerüstet.

Die Erfolgsquote hinge "mit unserer Nervenstärke zusammen. Wir gehen dahin und wissen, dass wir gute Chancen haben, das Spiel auch im Elfmeterschießen zu gewinnen", sagte Bundestorwarttrainer Andreas Köpke am Mittwoch. Die deutschen Mannschaften hätten eben "dieses Selbstvertrauen. Unsere Schützen sind mental stark", ergänzte er, "und wir hatten in der Vergangenheit und haben jetzt Torhüter, die auch Elfmeter halten können".

Neuer wird keinen Zettel benutzen

Diesmal müsste es Manuel Neuer richten, sollte es gegen Frankreich auch nach Verlängerung keinen Sieger geben. Einen Zettel wie 2006 Jens Lehmann oder besondere Hilfsmittel werde er direkt nicht nutzen. "Ein Chip im Kopf wäre nicht schlecht", sagte der Nationalkeeper mit einem Grinsen auf eine entsprechende Frage. Er setze sich schon vor dem Spiel oder in der Pause der Verlängerung mit den Schützen "auseinander", ergänzte er: "Und trotzdem höre ich dann letztendlich auf mein eigenes Gefühl."

Um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein, werde die deutsche Elf nach dem Abschlusstraining am Donnerstag im Maracana-Stadion aber "noch den ein oder anderen Elfmeter schießen", verriet André Schürrle: "Wir haben genügend Schützen, die das Vertrauen haben." Selbst Neuer könnte antreten - bewiesen im Champions-League-Finale 2012.

Nicht ganz so glänzend wie bei Weltmeisterschaften ist die deutsche EM-Bilanz. 1996 war die DFB-Auswahl zwar im Halbfinale gegen England erfolgreich, verlor 1976 jedoch das EM-Finale gegen die damalige Tschechoslowakei mit dem legendären Fehlschuss von Uli Hoeneß.

In Brasilien hat es in den acht Achtelfinalspielen bisher zwei Elfmeterschießen gegeben. Der Gastgeber gewannen dabei gegen Chile 3:2, Costa Rica gegen Griechenland 5:3.

Dazugehörig