thumbnail Hallo,

Entwarnung: Werder gegen Bayern kann stattfinden

Wegen des Orkans Xaver war zunächst nicht ganz sicher, ob der einstige Nord-Süd-Gipfel am Wochenende ausgetragen werden kann. Nun herrscht Klarheit.

Bremen. Entwarnung in Bremen: Das wegen Überschwemmungsgefahr am Weserstadion gefährdete Bundesligaspiel zwischen Werder und Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/im Goal-LIVE!-Ticker) kann stattfinden.

Dies gaben die Hanseaten am Freitagmorgen via Twitter bekannt. Das Hochwasser, das von Sturmtief "Xaver" aus der Nordsee flussaufwärts gedrückt wurde, floss in der Nacht nicht über den Deich am Weser-Stadion.

Schneefall wird erwartet

Die Bremer Heimstätte liegt in unmittelbarer Nähe der Weser im Überflutungsgebiet und ist nur durch einen vorgelagerten Sommerdeich geschützt. Am Donnerstag war vorsorglich bereits das Erdgeschoss des Stadions mit den Umkleidekabinen leergeräumt worden.

Für das Spiel am Samstag droht aber nach wie vor Schnee – wenngleich dieser nicht in Unmengen zu erwarten ist. Für die Gäste ist dies in dieser Saison gewiss nichts neues, spielten sie doch erst kürzlich in Moskau unter widrigsten Bedingungen.

EURE MEINUNG: Was erwartet Ihr - Bremer Überraschung oder Bayern-Kantersieg?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig