thumbnail Hallo,

Ab 25 Spielen – Neuer Vertrag beim FC Arsenal für Tomas Rosicky

Der im nächsten Sommer auslaufende Vertrag von Mittelfeldspieler Tomas Rosicky wird um ein Jahr verlängert, wenn er die Marke von 25 Spielen in der ersten Mannschaft erreicht.

EXKLUSIV
Von Wayne Veysey

London. Tomas Rosicky wird ein Angebot zur Vertragsverlängerung angeboten werden, wenn er 25 Spiele für seinen Verein, den FC Arsenal, in dieser Saison bestreitet, wie Goal erfuhr.

Der Vertrag des 33-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus. Nach Goal-Informationen, greift die Option zur Vertragsverlängerung nur, wenn er die 25-Spiele Marke in dieser Saison erreicht.

Rosicky, der 2006 von Borussia Dortmund zum FC Arsenal gewechselt war, würde dann sieben Jahre in Folge im Emirates Stadium auflaufen. In der bisherigen Saison ist er bereits 11 Mal für die Gunners aufgelaufen, achtmal von Beginn an. Bei den wichtigen Siegen gegen Liverpool und Dortmund stand er von Anfang an auf dem Platz.

In der letzten Saison bestritt er lediglich 16 Spiele für die Londoner, in der Spielzeit 2011/12 waren es noch 38 Begegnungen.

"Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer"

Der tschechische Nationalspieler war trotz Verletzungspech und langen Ausfällen immer ein Lieblingsspieler von Trainer Arsene Wenger. "Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer, der mit seiner Technik zur absoluten Spitzenklasse zählt", so der Franzose bei Rosickys Vertragsverlängerung im Jahr 2012. "Er spielt die Art von Fußball, die wir mit unserer Philosophie versuchen, zu vermitteln. Ich habe größten Respekt vor ihm."

Rosicky ist der viert dienstälteste Spiele der Gunners hinter Nicklas Bendtner, Abou Diaby und Theo Walcott. In 193 Spielen erzielte er bisher 19 Tore.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von solchen Vertragsklauseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig