thumbnail Hallo,

Gerardo Martino: "Kann mir Barca ohne Cesc Fabregas nicht vorstellen"

Barcelonas neuer Coach Gerardo Martino will Cesc Fabregas unbedingt halten. Über einen potenziellen Ersatzmann hat der Vilanova-Nachfolger noch nicht nachgedacht.

Barcelona. Geht es nach Gerardo "Tata" Martino, dann soll Cesc Fabregas unbedingt ein Teil der Barcelona-Familie bleiben. "Ich kann mir Barca ohne Cesc nicht vorstellen", erklärte der 50-Jährige.

Zuletzt hatte Manchester United angeblich ein 40 Millionen Euro schweres Angebot auf den Tisch gelegt, nachdem zwei vorhergehende Offerten bereits abgelehnt wurden. Nun liegt die Entscheidung bei Fabregas selbst.

Kein Ersatzmann im Hinterkopf

"Ich habe mit ihm gesprochen, ihm meine Ideen erläutert. Er ist einer der Besten im Team, doch es gibt einen Teil, über den er entscheiden muss", erklärte Martino.

Über einen potenziellen Ersatzmann hat sich der Barca-Coach jedoch noch keine Gedanken gemacht. "Wenn es nach mir geht, bleibt er. Und ich hoffe, das wird er. Deshalb habe ich noch nicht darüber nachgedacht, wen ich als Ersatz verpflichten könnte"

Fabregas hatte am Samstag beim 8:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen den FC Santos gleich zweifach getroffen.

EURE MEINUNG: Sollte Fabregas beim FC Barcelona bleiben?

Dazugehörig