thumbnail Hallo,

Hannover 96 unterliegt Kasimpasa Istanbul

Die Niedersachsen kassieren im zehnten Testspiel die zweite Niederlage. Sobiech vergibt einen Elfmeter.

Stegersbach. Bis zur 29. Minute tat sich bei der Partie im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Stegersbach nichts. Dann hatte Kasimpasa zwei Chancen in zwei Minuten. Erst traf Ryan Babel völlig frei vor dem Tor stehend den Ball nicht, dann parierte 96-Keeper Ron-Robert Zielereinen Kopfball von Büyül exzellent.

Die Niedersachsen erspielten sich im ersten Durchgang gegen den türkischen Erstligisten nur eine einzige gute Möglichkeit. In der 38. Minute köpfte Mame Diouf den Ball nach einer Flanke von Szabolcs Huszti am Tor vorbei. Kurz vor der Pause brachte Orhan Sam dann Kasimpasa in Führung - Huszti hatte abgefälscht.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit hatten beide Teams jeweils eine dicke Chance. Erst traf Diouf (47.) die Latte, dann Kasimpasas Büyül (56.) den Pfosten. In der 76. Minute hatten die Niedersachsen die Großchance zum Ausgleich. Doch Artur Sobiech schoss einen von Deniz Kadah herausgeholten Elfmeter an den Pfosten.

So blieb es beim 1:0 für die Türken. Für Hannover war es im zehnten Testspiel die zweite Niederlage bei acht Siegen.

EURE MEINUNG: 0:2! Nur müde oder Anlass zu Bedenken?

Umfrage des Tages

Welcher Torhüter war in der abgelaufenen Saison der Beste?

Dazugehörig