thumbnail Hallo,

Massimo Moratti: Jose Mourinho spricht von Rückkehr zu Inter Mailand

Verlässt Jose Mourinho den FC Chelsea in drei Jahren wieder? Glaubt man Inter-Präsident Massimo Moratti, will der Portugiese auch bei Inter Mailand sein Comeback geben.

Mailand. vor einigen Wochen trat Jose Mourinho seine zweite Amtszeit beim FC Chelsea an und unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei den Londonern, doch bereits jetzt träumt ein weiterer Ex-Klub des portugiesischen Trainers, Inter Mailand, von dessen Rückkehr. 

Moratti: Mourinho will in drei Jahren wieder bei Inter sein

Massimo Moratti, Präsident von Inter Mailand, berichtet von einem Telefonat, in dem Mourinho sein Comeback bei Inter angedeutet habe. Gegenüber La Stampa erklärte Moratti, dass der Portugiese schon vor Ende seines Vertrages beim FC Chelsea nach Mailand zurückkehren könnte: "Ich habe Mourinho angerufen, um ihn zu seiner Rückkehr zum FC Chelsea zu beglückwünschen. Und was hat er gesagt? Er sagte, in drei Jahren treffen wir uns wieder bei Inter."

Cech widerspricht Moratti

Das sieht Chelseas Torhüter Petr Cech allerdings anders, wie er auf einem Werbeevent klar stellte. Für Stabilität im Klub brauche man zwar "Trophäen, aber wenn wir unsere Ziele erfüllen, werden wir auf keinen Fall einen neuen Trainer bekommen".

Mourinho mit Inter-Erfahrung

Bereits von 2008 bis 2010 trainierte Mourinho Inter Mailand und gewann 2010 mit dem Klub das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League. Bei Chelsea arbeitete er von 2004 bis 2007, ehe er in diesem Sommer nach drei Jahren bei Real Madrid zurück zu den Blues ging.

Eure Meinung: Mourinho zu Inter - wahrscheinlich und für euch vorstellbar?

Dazugehörig