thumbnail Hallo,

Edinson Cavani: Eine Freude, mit Zlatan Ibrahimovic spielen zu dürfen

Der Uruguayer freut sich sehr auf die Spiele mit dem schwedischen Star, nachdem er am Dienstag für 63 Millionen Euro von Neapel nach Paris wechselte.

Paris. Edinson Cavani, Neuverpflichtung von Paris Saint-Germain, freut sich darauf, mit Zlatan Ibrahimovic in der französischen Hauptstadt zusammen spielen zu dürfen, nachdem er für 63 Millionen Euro Ablösesumme einen Fünfjahresvertrag unterschrieben hat.

Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis hatte erklärt, dass der schwedische Nationalspieler sich nicht besonders auf den uruguayanischen Stürmer freut und einen Wechsel in diesem Sommer bevorzugen würde.

Dreikampf um den Top-Torjäger-Titel

Der Südamerikaner aber freut sich darauf, mit dem Starspieler zu spielen und sich mit ihm und Radamel Falcao von AS Monaco um die Torschützenkrone zu streiten. "Ich weiß, dass Ibra ein Weltstar ist. Es wird eine Freude sein, mit ihm zu spielen", so der 26-Jährige gegenüber Reportern. "Es ist sehr gut, dass er bei uns ist. Ich hoffe, dass wir eine gute Partnerschaft formen."

"Es wird hart [Top-Torschütze der Ligue 1 zu werden], weil wir drei großartige Stürmer sind und es unser Ziel ist, für das Team zu treffen. Es wird sehr eng, aber auch sehr attraktiv anzusehen. Ich freue mich auf den Wettbewerb. Hoffentlich werden wir in guter Form sein und der Ligue 1 viele Tore bescheren", erklärte Cavani im Bezug auf den Kampf zwischen ihm, Ibrahimovic und Falcao.

Cavani will um die Champions-League-Trophäe spielen

"PSG ist unter den besten Mannschaften der Welt und ist eines der Teams, das um die Champions League spielen. Deswegen habe ich diese Entscheidung getroffen." Der Präsident von PSG, Nasser Al-Khelaifi, wünscht sich, dass beide Stürmer nebeneinander aufgestellt werden. Die Entscheidung, ob sie das häufiger tun, liege aber bei Trainer Laurent Blanc. "Wir haben Cavani gekauft, damit er mit Zlatan zusammen spielt, aber die endgültige Entscheidung liegt beim Trainer", sagte der 39-Jährige.

EURE MEINUNG: Werden Cavani und Ibra oft nebeneinander zu sehen sein?

Dazugehörig