thumbnail Hallo,

Isco: "Es ist unmöglich, 'Nein' zu Real Madrid zu sagen"

Isco spielt ab der kommenden Saison bei Real Madrid. Auf seiner offiziellen Vorstellung, sprach er nun über seine Zukunftspläne mit den "Königlichen".

Madrid. Spaniens Supertalent Isco wird ab der kommenden Saison für Real Madrid auflaufen. Bei seiner offiziellen Vorstellung, sprach er nun über seine Zukunftspläne und seine Entscheidung für den Traditionsklub.

Es war "unmöglich, 'Nein' zu sagen"

"Ich hatte auch von anderen Klubs Anfragen. Aber wenn Real Madrid anklopft, ist es unmöglich 'Nein' zu sagen. Ich hoffe, ich werde hier den nächsten Karriereschritt gehen und mich für weitere Aufgaben empfehlen", so der 21-Jährige gegenüber Reportern.

Isco kämpferisch

Der Shootingstar, der zuletzt beim FC Malaga unter Vertrag stand, gibt sich kämpferisch: "Natürlich will ich spielen. Und ich habe auch das nötige Selbstbewusstsein - sonst hätte ich mich ja nicht für den Verein entschieden. Real Madrid ist einer der besten Vereine der Welt und ich will ein Teil davon sein."

"Theoretisch kann mich der Trainer überall aufstellen. Ich werde versuchen, immer mein bestes für den Verein und für die Fans zu geben."

Hoffen auf die WM 2014

Besonders für die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien im kommenden Jahr, erhofft sich Isco durch seinen Wechsel zu Real Madrid große Chancen: "Ich will mich natürlich auch für die WM empfehlen und in der Nationalmannschaft spielen."

Hund heißt Messi

Für etwas Zündstoff sorgte zuletzt die Nachricht, dass Isco einen seiner Hunde ausgerechnet nach Barcelonas Superstar Lionel Messi benannte. "Ja, das stimmt! Aber ich habe auch einen Figo genannt. Ich könnte ihn jetzt natürlich auch einfach 'Cristiano' nennen, aber dann würde er wohl nicht mehr hören", sagte Isco augenzwinkernd.

"Unter Carlo Ancelotti trainieren zu dürfen, ist natürlich eine Ehre. Er hat fast alle Titel gewonnen, die ein Trainer gewinnen kann. Darauf freue ich mich sehr."

EURE MEINUNG: Kann Isco die Erwartungen bei Real Madrid erfüllen?

Dazugehörig