thumbnail Hallo,

Hernanes versichert: "Brasilien will beweisen, dass wir die Weltmeisterschaft gewinnen können"

Hernanes will seinen Landsleuten unbedingt klarmachen, dass die Selecao sehr wohl in der Lage ist, sich den sechsten Weltmeisterschafts-Titel zu verdienen.

EXKLUSIV
Von Kris Voakes

Brasilia. Hernanes ist davon überzeugt, dass Brasilien mit ihren souveränen 3:0-Auftaktsieg gegen Japan im Confederations Cup ein klares Statement setzte, mit der Absicht, zu beweisen, dass die Selecao ein ernstzunehmender Gegner ist im Kampf um den Weltmeisterschafts-Titel. Mit Goal sprach der Mittelfeldspieler über den Wert dieser Mini-WM für die brasilianische Nationalmannschaft.

"Chance den Fans Hoffnung zu geben"

"Der Confederations Cup ist sehr wichtig, zumal nächstes Jahr die Weltmeisterschaft ist, das ganz klar unser zentrales Ziel ist", so Hernanes im Exklusiv-Interview mit Goal.

Der Confederations Cup sei einerseits ein "wahrer Test für unsere köperlichen Fähigkeiten", andererseits sei das Turnier "eine Chance den Fans Hoffnung zu geben um ihnen zu zeigen, dass sie so eine großartige Mannschaft besitzen, dass die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr auch gewinnen kann", betonte der Lazio-Star.

"War ein nahezu perfektes Spiel"

Neymar ebnete mit einem Schuss in den Winkel schon in der dritten Minute den Weg, Paulinho legte zu Beginn der zweiten Halbzeit noch ein zweites nach und der eingewechselte Jo in der Nachspielzeit das dritte. Hernanes war mit dem Auftaktspiel rundum zufrieden und hofft jetzt auf die brasilianischen Fans: "Es war wahrlich ein fantastisches Spiel für uns, da wir nichts riskiert haben und ich denke, dass jetzt die Fans an uns glauben und uns in den weiteren Spielen unterstützen - so wie sie uns in diesem Spiel unterstützt haben."

Generell sei das Auftaktspiel ein "nahezu perfektes Spiel" gewesen, "insbesondere für alle Brasilianer", fügte er hinzu.

"Müssen 'unseren' Fußball spielen"

Die Selecao trifft am Mittwoch in Fortaleza auf Mexiko, während schließlich später noch Italien als letzter Vorrundengegner in Salvador wartet. Hernanes will die gewonnene mentale Stärke in die nächsten Spiele mitnehmen: "Ich glaube, dass die kommenden Spiele gegen Mexiko und Italien sehr schwere Spiele werden. Wir müssen sehr vorsichtig sein und die Dinge mitnehmen, die wir heute gut gemacht haben."

"Vor allem aber", unterstrich Hernanes, "müssen wir 'unseren' Fußball spielen."

EURE MEINUNG: Wie weit wird Brasilien im Confed Cup noch kommen? Und was sagt das über die WM im nächsten Jahr aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig