thumbnail Hallo,

Xavi: Der FC Barcelona muss nicht runderneuert werden

Mittelfeldstar Xavi sieht keinen Grund, die Mannschaft des FC Barcelona neu aufzubauen. Er gewann diese Saison seinen siebten Meistertitel und ist stolz darauf.

Barcelona. Der frisch gekürte spanische Meister benötigt laut Xavi keinen Komplettumbau im Sommer. Aber dennoch gibt er zu, dass der FC Barcelona natürlich ein paar neue, frische Spieler gebrauchen könnte. Insgesamt hat Xavi inzwischen seinen siebten Meistertitel mit der Blaugrana geholt und ist dankbar für jeden einzelnen. Genauso hofft er als Fan und als Spieler Barcas, dass an der Philosophie festgehalten und kein neues taktisches Konzept eingeführt wird.

"In Schlüsselmomenten dieser Saison haben wir nicht unsere Bestleistung gebracht, das würde ich gerne ändern", sagte er am Mittwoch gegenüber Medienvertretern. "Aber nur weil es so aussieht, als wären wir in einer schlechten Situation, bedeutet das nicht, dass wir das ganze Team ändern müssen."

"Wir haben die Maßstäbe so hoch gesetzt, dass es jetzt so aussieht, als wären Meistertitel normal für uns", fuhr der Katalane fort. "Aber es ist sehr schwer, jedes Jahr die Meisterschaft zu holen", sagte er. Xavi hat inzwischen mehrere Liga-Titel mit dem FC Barcelona gewonnen. "Ich bin stolz und glücklich über die sieben Meisterschaften. Sie sind alle wichtig für mich."

Generation Meister

Rückblickend kann sich Xavi nur freuen: "Dass diese Generation so viele Titel gewonnen hat, macht mich glücklich. Dabei geht es nicht darum, was ich gewonnen habe. Es geht darum, was der Verein erreicht hat." Dabei wies Xavi darauf hin, dass er seine Karriere immer auch aus Sicht des Fans beobachtet hat: "Als Cule [Fan oder Mitglied des FC Barcelona, Anm. d. Red.] ist man immer eher pessimistisch als optimistisch. Ich hätte mir niemals ausmalen können, dass ich so viele Titel gewinne."

Auch wenn sie in beiden Halbfinal-Spielen der Champions League gegen den FC Bayern München insgesamt mit 0:7 geschlagen wurden, bleibt Xavi dem Barca-Spiel treu: "Wir waren erfolgreich mit unserer Philosophie und ich hoffe, dass sie bestehen bleibt. Ich hoffe, dass dieses hohe Level auch über die letzten drei Jahre meines Vertrags gehalten werden kann."

EURE MEINUNG: Sollten viele Spieler gehen? Wer könnte neue Impulse setzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig