thumbnail Hallo,

Robert Pires traut Pogba den Sprung in die Weltspitze zu

Pires glaubt, dass der Jungstar im Sommer in die absolute Weltspitze vorstoßen kann. Das verriet der langjährige Arsenal-Akteur im Interview.

Robert Pires hält große Stücke auf seinen Landsmann Paul Pogba von Juventus Turin. Der hochbegabte Mittelfeldspieler kämpft am Donnerstagabend mit der Alten Dame um eine gute Ausgangsposition für den Einzug in das Finale der Europa League.

Gefragt, wie er die Aussichten des 21-Jährigen in den kommenden Jahren beurteilt, meinte Pires: "Einer der besten Spieler der Welt zu werden, das ist ein schwieriges Unterfangen. Er kann auf jeden Fall einer der Besten in Europa werden."

Nicht nur bei Juve setzen sie hohe Erwartungen in den Ex-United-Spieler. Auch in der französischen Nationalelf zählt er zu den Hoffnungsträgern. "Nach der WM werden wir wissen, ob er zu den herausragenden Spielern gehört. Seine Qualität ist hoch, das ist Fakt. Nach Brasilien wissen wir mehr. Er ist beeindruckend, denn er ist noch so jung und bei ihm sehen die Dinge so leicht aus. Wenn du diese Qualitäten besitzt, kannst du immer höhere Ziele anstreben", so der Ex-Weltmeister weiter.

Gewinne eine Reise zum Europa-League-Finale, twittere #B1with_DeinTeam

Dazugehörig