thumbnail Hallo,

Dani Alves: Manchester City wollte nicht auf Barcelona treffen

Barcas brasilianischer Abwehrspieler ist sicher, dass sich ManCity für das Achtelfinale ein andere Los gewünscht hätte. Wir sprachen vor dem Knaller im Etihad mit ihm.

EXKLUSIV
Von Ben Hayward

Aus Sicht von Dani Alves gibt es für den FC Barcelona keinen Grund, übertriebenen Respekt vor Manchester City zu haben. Die beiden Topvereine treffen im Achtelfinale der Champions League aufeinandern und Alves ist sicher, dass sich die Engländer für die Runde der letzten 16 Klubs ein anderes Los gewünscht hätten.

Alves ist in der Königsklasse ein erfahrener Mann: 2009 und 2011 gewann er den Wettbewerb mit den Blaugrana, 2010, 2012 und 2013 erreichte er jeweils das Halbfinale, ehe gegen Inter, Chelsea und Bayern München Endstation war.

Dies ist die erste Saison seit langer Zeit, in welcher der katalanische Klub nicht als Topfavorit auf den Gewinn der Königsklasse gilt. Und lokale Medien und selbst einige Spieler hatten vor der Auslosung gemeint, es sei besser, City erstmal aus dem Weg zu gehen.

"Du musst die Besten ohnehin irgendwann schlagen"

Dani Alves sieht das ein wenig anders. Er verriet im Gespräch mit Goal: "Das ist doch das Schöne am Fußball - er schmeißt Dich in Situationen wie diese hier. Er gibt Dir die Chance zu zeigen, was Du leisten kannst. Einige wollten vielleicht nicht gegen City spielen. Aber ich bin sehr sicher, dass City nicht gegen Barca antreten wollte. Ich denke also, das gleicht sich aus. Nun ist es unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass auf dem Platz alles nach unseren Vorstellungen läuft."

Jedenfalls hält der 30-Jährige, der 2013 erneut in die FIFPro World XI gewählt wurde, Barca für absolut gerüstet: "Diese Mannschaft hat alles gewonnen. Wir haben so viel erreicht. Der Fußball stellt Dich vor diese Herausforderungen und wir werden davor nicht in die Knie gehen. Wir werden dort rausgehen und uns mit ihnen messen. Wir werden unser Bestes geben und wer am Ende weiterkommt, der verdient es auch. Hoffentlich sind wir es."

"In der Champions League musst Du die Besten sowieso irgendwann schlagen", so Alves abschließend.

EURE MEINUNG: Wie endet das Hinspiel zwischen Manchester City und Barcelona?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig