thumbnail Hallo,

Beim U21-Nationalspieler scheint es in der Winterpause Klick gemacht zu haben. In den bisherigen Testspielen zeigte sich der Mainzer wie verwandelt.

Mainz. Bei den Vorbereitungsspielen von Mainz 05 machte Yunus Malli mit sehenswerten Toren und gutem Kombinationsspiel auf sich aufmerksam. Im exklusiven Gespräch mit Goal verriet er, warum es im Moment beim 21-Jährigen rund läuft.

In der Hinrunde kam Malli sieben Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielte zwei Treffer sowie zwei Vorlagen. Wenn es nach Trainer Thomas Tuchel geht viel zu wenig für die Veranlagung des Deutsch-Türken. In den Testspielen zeigte er sich mit sechs Toren in fünf Spielen von seiner starken Seite.

Gegenüber Goal sprach er über die Vorbereitung: "Der Abschluss war ein bisschen meine Schwäche. Da habe ich dran gearbeitet. Ich hoffe natürlich, dass es mit den Toren so weitergeht."

"Die Vorbereitung lief gut für mich. Ich hab Selbstvertrauen und das ist das Wichtigste für mein Spiel", so Malli weiter. 

Malli lieber auf der Zehn

Ein anderer Grund ist die Position des Kreativspielers: "Auf der Zehn fühle ich mich am wohlsten. Ich denke, da kann ich der Mannschaft am meisten helfen. Links kam ich auch schon zum Einsatz, da kann ich auch Akzente setzen."

"Generell will jeder Spieler auf dem Platz stehen, egal wo. Das ist bei mir natürlich auch so", so der Mainzer abschließend. In der Vorbereitung gab er bisher jedenfalls ein Empfehlungsschreiben für die Rückrunde ab.

EURE MEINUNG: Was kann Mainz 05 in dieser Saison noch erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig