thumbnail Hallo,

Die Vorfreude auf die WM im eigenen Land steigt. Brasilien siegt souverän gegen Australien, während sich Alexandre Pato zurückmeldet.

EXKLUSIV
Von Paulo Armando

Brasilia. 6:0 hieß es am Ende für die brasilianische Nationalmannschaft im Testspiel gegen Australien. Der Gewinner des Confederations Cup zeigte eine starke Vorstellung. Nach langer Abstinenz von der Selecao war auch Alexandre Pato bei der Begegnung dabei. Nach seinem Comeback hat er die Weltmeisterschaft 2014 jetzt wieder fest im Visier.

Pato will zur WM 2014

"Ich bin umso glücklicher über meine Nominierung und mein Tor, weil es mich total überrascht hat“, erklärte Pato nach dem Spiel exklusiv gegenüber Goal. Um den 24-Jährigen war es nach seinem Wechsel im Januar vom AC Mailand in seine brasilianische Heimat zu Corinthians relativ ruhig geworden. Jetzt meldete er sich zurück.

"Ich denke, durch meine letzten Leistungen bei Corinthians habe ich mir diese Nominierung verdient“, zeigt sich Pato, der im Spiel gegen Australien in der 71. Minute eingewechselt wurde, selbstbewusst. Das Heimturnier im nächsten Sommer hat er fest im Blick: “Mein neues Ziel ist die Weltmeisterschaft.“

Lucas: Wechsel zu PSG nicht bereut

Neben Pato auf der Bank Platz nehmen musste zunächst auch Lucas Moura von Paris Saint-Germain. Der 21-Jährige kam nach 61 Minuten für Mittelfeldmann Bernard in die Partie. Angesprochen auf seine Rolle beim französischen Meister zeigte sich der Jungstar trotz der letzten Neuzugänge optimistisch. "Ich habe den Wechsel zu PSG nicht bereut“, konstatiert Lucas gegenüber Goal.

"Ich bin weiterhin überzeugt, dass wir ein sehr starkes Team haben, das durch Cavani noch besser geworden ist. Ich bin jung und muss noch eine Menge lernen, um mich zu steigern“, so der Rechstaußen, der bislang in allen vier Spielen in der Ligue Un auf dem Platz stand.

In den letzten beiden Partien blieb ihm aber auch im Klub nur die Rolle des Jokers. Gegen Nantes und Guingamp kam er jeweils erst nach gut einer Stunde auf das Feld. Für Lucas steht aber vor allem der Erfolg des Teams im Vordergrund: “Wichtig ist, dass wir weiter gewinnen. Ich werde versuchen, die Mannschaft dabei so gut wie möglich zu unterstützen.“

EURE MEINUNG: Wird Pato bei der Heim-WM eine tragende Rolle in der Selecao einnehmen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

 

Dazugehörig