thumbnail Hallo,

Dietmar Hamann: "Mesut Özil keine Titelgarantie für Arsenal"

Der ehemalige Liverpool-Star glaubt, dass Arsenal einen der besten Spieler Europas geholt hat. Ob es mit Mesut Özil für die Spitze reicht, bezweifelt er jedoch.

EXKLUSIV
Von Stephen Darwin

London. Der ehemalige Liverpool-Spieler Dietmar Hamann zieht vor dem FC Arsenal nach der Verpflichtung von Mesut Özil den Hut. Dennoch ist er nicht überzeugt, dass die Gunners mit Özil nun den ganz großen Wurf landen können.

"In Zusammenarbeit mit dem Speed von [Theo] Walcott, der Kreativität von [Santi] Cazorla und der Physis von [Olivier] Giroud wird Özil eine Menge Chancen für Arsenal kreieren. Ich glaube, er ist eine Top-Verpflichtung", sagte Hamann gegenüber Goal.

"Ich bin mir aber nicht sicher", so Hamann weiter, "ob es für sie reicht, um um die Meisterschaft mitzuspielen. Aber es ist ganz bestimmt ein Schritt in die richtige Richtung."

"Es gibt nicht viele Spieler von diesem Kaliber"

Hamann vergleicht Özil mit Spaniens Kreativspieler David Silva und glaubt, der ehemalige Madrilene werde Arsenal enorm verstärken: "David Silva hat bei Manchester City eine ähnliche Rolle gespielt, als sie die Meisterschaft geholt haben. Er ist ein ähnlicher Spieler, der immer anspielbar ist, den Ball selten verliert und bei dem du weißt: Wenn er einmal den Ball hat, passiert etwas."

"Er hat mehr Assists in den letzten vier oder fünf Jahren gesammelt als jeder andere Spieler in Europa. Er kann aus dem Nichts Chancen kreieren und Tore erzielen. Es gibt nicht viele Spieler von diesem Kaliber."

Özils knapp 50 Millionen Euro schwerer Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal war der teuerste Transfer in der Klubgeschichte. Dieser Titel gebührte zuvor Andrey Arshavin, der anno 2009 für knapp 18 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg nach London gewechselt war.

EURE MEINUNG: Ist Özil die richtige Verstärkung für Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig