thumbnail Hallo,

Jefferson Farfan zu Galatasaray? Schalke 04 weiß von nichts!

Seit geraumer Zeit überbieten sich türkische Medien mit Vollzugsmeldung zu diesem Fall. Auf Schalke weiß davon allerdings niemand, auch Jefferson Farfan nicht.

EXKLUSIV
Von Hassan Talib Haji | Goal-Korrespondent

Gelsenkirchen. Schalkes peruanischer Flügelspieler Jefferson Farfan wechselt laut diverser türkischer Medienberichte zu Galatasaray Istanbul. Beim FC Schalke 04 ist dies allerdings niemandem bekannt. Der Revierklub dementiert einen solchen Transfer.

Phantom-Aussagen sorgen für Wirbel

Jefferson Farfan wechselt zum türkischen Meister Galatasaray Istanbul – so wird seit Tagen in der Türkei berichtet. Schalke-Manager Horst Heldt soll Radyospor folgendes mitgeteilt haben: "Es beschäftigen sich mehrere Teams mit Farfan, darunter auch Galatasaray. Gespräche haben wir bereits geführt. Doch noch ist nichts klar. Ich weiß nicht, ob er bleiben oder gehen wird. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, deswegen wollen wir ihn natürlich halten."

Diese Aussagen sorgten für mächtig Wirbel in der Türkei und Verwunderung bei vielen Schalke-Fans. Seit Tagen überboten sich türkische Medien, auch diverse die als seriös gelten, mit Bestätigungen und Vollzugsmeldungen. Für sieben bis neun Millionen Euro sei der Deal perfekt gemacht worden.

Schalke weiß von nichts

Goal hakte bei Thomas Spiegel (Mediendirektor des FC Schalke 04) nach und wollte wissen, ob Manager Horst Heldt tatsächlich Radyospor dieses Interview gab. Die Stellungnahme folgte prompt: "Horst Heldt hat keinem türkischen Medium ein Interview gegeben." Demnach sind die Aussagen frei erfunden worden. Unlängst gab Jefferson Farfan persönlich dazu Auskunft und teilte mit, dass er von einem "Interesse aus Istanbul" nichts wüsste und sich voll "auf Schalke" konzentriert.

Nach der Jahreshauptversammlung des S04 äußerte sich auch der Schalke-Manager und gab zu verstehen, dass es "keine Verhandlungen" gibt. Schalke 04 plant mit Jefferson Farfan und denkt gar nicht daran ihn abzugeben.

Folge Hassan Talib Haji auf

Dazugehörig