thumbnail Hallo,

Noch gibt es zwischen Hamburgs Stürmer Heung-Min Son und Bayer Leverkusen keinen Vollzug zu melden.

EXKLUSIV
Von Daniel Jovanov

Stürmer Heung-Min Son vom Hamburger SV ist sich nicht mit Bayer Leverkusen einig. Entsprechende Medienberichte dementierte Werkself-Pressesprecher Dirk Mesch auf Anfrage von Goal.com. "Wir können diese Meldung nicht bestätigen", sagte Mesch. Sons Berater Thies Bliemeister war derweil nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Eine Entscheidung im Poker um den hochtalentierten Südkoreaner ist damit offiziell weiterhin nicht gefallen. Sons Vertrag beim Hamburger SV läuft noch bis zum Sommer 2014. Einen ablösefreien Abschied in einem Jahr können sich die "Rothosen" nicht leisten. Sollte Son also erklären, dass er nicht verlängern möchte, wird der neue Sportdirektor Oliver Kreuzer nicht zögern, ihn zu verkaufen.

Interesse aus der Bundesliga und der Premier League

Seit Monaten werden zahlreiche Interessenten gehandelt. Zunächst soll die Premier-League-Klub Tottenham Hotspur die Nase vorn gehabt haben, anschließend hieß es, es ziehe ihn zu Borussia Dortmund. Nachdem der VfL Wolfsburg seinen Hut in den Ring warf, ist nun auch Bayer Leverkusen im Rennen. Der Champions-League-Teilnehmer sucht händeringend nach einem Ersatz für Andre Schürrle.



Schürrle möchte unbedingt zum FC Chelsea. Leverkusens Bosse hatte angedacht, im Gegenzug Kevin de Bruyne von den "Blues" auszuleihen. Doch der Belgier sträubt sich, er möchte lieber zum BVB. Nun also die Alternative Heung-Min Son: Der 20 Jahre alte Angreifer hat an der Alster eine überzeugende Saison hinter sich: In 33 Bundesliga-Partien gelangen ihm zwölf Treffer und zwei Assists. Beim HSV steht er seit 2008 unter Vertrag. Er könnte Schürrles Position auf dem linken Flügel problemlos spielen.

Fink lobt Derdiyok

Dass die Hamburger sich längst nach Alternativen für die Offensive umschauen, ist kein Geheimnis. Ein Kandidat ist Hoffenheims Eren Derdiyok, wie Trainer Thorsten Fink jüngst offen zugab: "Er ist ein Stürmer mit viel Qualität. Solche Leute gibt es nur zu einem hohen Preis. Das werden wir mit dem Vorstand besprechen."

EURE MEINUNG: Zu welchem Klub passt Heung-Min Son am besten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig