thumbnail Hallo,

Der Kölner Mittelfeldspieler wurde in den vergangenen Tagen mit einem Wechsel zum FC Schalke in Verbindung gebracht. Sein Berater dementiert Einigungen vehement.

EXKLUSIV
Von Hassan Talib Haji

Köln. Christian Clemens vom 1. FC Köln ist ein gefragter Mann. Seit geraumer Zeit wird dieser mit einem Transfer zum FC Schalke 04 in Verbindung gebracht. Sein Berater dementierte nun eine Einigung.

Berater dementiert Einigung

Thorsten Weck, Berater von Christian Clemens, dementiert gegenüber Goal.com eine Einigung mit Schalke 04. Der U21-Nationalspieler wird Köln offenbar dennoch verlassen.

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, die besagen, dass Christian Clemens bereits beim FC Schalke 04 einen Vertrag unterschrieben hat. Der 21-Jährige kann Köln für eine festgeschriebene Ablösesumme von drei Millionen Euro verlassen. Thorsten Weck kommentiert dies wie folgt: "Es ist noch nichts passiert! Es ist noch nichts unterschrieben, somit gibt es auch noch nichts zu verkünden."

Einen Kontakt zum Revierklub räumt Weck jedoch ein: "Jeder spekuliert und interpretiert irgendwas hinein. Fakt ist, dass es keinen Fakt gibt. Wir sprechen mit mehreren Bundesligisten, darunter ist auch Schalke 04."

Schalke-Manager Horst Heldt soll großes Interesse an Christian Clemens zeigen. In Kürze dürfte sich aufklären, wohin der Weg des Offensivkünstlers führt.

Folge Hassan Talib Haji auf

EURE MEINUNG: Ist Schalke der richtige Klub für Christian Clemens?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig