thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Arsene Wengers Wunschspieler Ashley Williams ist sich mit den Gunners einig. Nun bleibt nur noch die Frage, bei welcher Summe Swansea weich wird.

EXCLUSIV
Von Wayne Veysey

London. Ashley Williams hat sich nach Informationen von Goal.com mit dem FC Arsenal geeinigt und wird ab nächster Saison ein Gunner sein. Arsene Wenger hatte die Verpflichtung des Verteidigers von Swansea City zuletzt ganz nach oben auf die Transferliste gesetzt, nun willigte der Spieler ein. Arsenal hofft, dass ein Angebot zwischen acht Millionen und zehn Millionen Pfund Anklang bei seinem jetzigen Verein finden wird.

ARSENALS WUNSCHSPIELER

WILLIAMS SAISON 2012/13
SPIELE
TORE
GELBE KARTEN
PASSGENAUIGKEIT
⌀ GEKLÄRTE CHANCEN/SPIEL
ABGEWEHRTE SCHÜSSE/SPIEL
41
0
8
86,3%
10,3
1.4
Goal.com hat erfahren, dass Arsenal und Williams sich auf einen Dreijahresvertrag und 60.000 Pfund die Woche geeinigt haben.

Interesse seit März

Erste Gespräche über eine Ablösesumme haben zwischen Arsenal und Swansea bereits stattgefunden. Die Gunners sind zuversichtlich, dass der Deal in den nächsten zwei Wochen abgeschlossen werden kann.

Arsenal hat das aktive Interesse am Wales-Kapitän seit März intensiviert und dabei vor allem Liverpool ausgestochen, die bereits zwei Gesprächsrunden mit den Beratern von Williams hinter sich haben.
        
Dabei war der Wunsch des 28-Jährigen, nun den Schritt zu einem der Top-Klubs zu machen, nicht an eine Champions-League-Teilnahme gebunden. Am letzten Spieltag konnte Arsenal dann aber doch noch die Königsklasse erreichen.

Treffen in der Mitte?

Die Gunners werden ein erstes Angebot von acht Millionen Pfund vorlegen, während Swansea auf eine Ablösesumme an die zwölf Millionen hofft. Allgemein wird spekuliert, dass sich die letztendliche Summe auf zehn Millionen beläuft und sich beide Vereine in der Mitte treffen können.

Wenger bewundert Williams für seine Erfahrung im harten Kampf der Premier League. Er glaubt, der Waliser habe das Kaliber dazu, die zum Teil scheue bis wackelige Arsenal-Abwehr wieder auf Vordermann zu bringen.

Ashley Williams spielt seit 2008 für Swansea, das 2011 in die Premier League aufgestiegen ist. Er bestritt bislang 74 Spiele in der höchsten englischen Spielklasse, sein Vertrag bei den Swans läuft noch bis 2015.


EURE MEINUNG: Ist er die richtige Verstärkung für Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig