thumbnail Hallo,

Gonzalo Higuain will Real Madrid in der Sommerpause verlassen. Juventus ist in der Pole Position im Hinblick auf eine Verpflichtung des Argentiniers.

EXKLUSIV
Von Romeo Agresti

Turin. Gonzalo Higuain kam bei Real Madrid in der laufenden Spielzeit desöfteren zum Einsatz. Juventus ist nun aber ganz nah dran an einer Verpflichtung des Argentiniers, der in Turin vor der Unterschrift eines Vierjahres-Vertrags mit einem Grundgehalt von 4,5 Millionen Euro steht.

Der italienische Meister will für die neue Saison unbedingt seinen Kader mit einem hochkarätigen Stürmer verstärken. Zuvor hatte man bereits Interesse an Zlatan Ibrahimovic von Paris Saint-Germain gezeigt. Die Forderungen des schwedischen Nationalstürmers lagen scheinbar deutlich über Juventus' Angebot, so dass man nun Real Madrids Higuain ins Auge gefasst hatte.

Der 25-jährige Argentinier steht bei Real vor dem Abschied, nachdem die aktuelle Spielzeit für ihn eher enttäuschend verlaufen war. Auch der Manager der "Königlichen", Jose Angel Sanchez, hatte bereits Anfang Mai einen möglichen Abgang von Higuain angekündigt.

Einigung über 4,5 Millionen Euro Jahresgehalt

In Turin hofft man derweil, dass ein Angebot über 25 Millionen Euro ausreichend ist, um Higuain von der spanischen Hauptstadt nach Norditalien zu locken. Mit Higuains Berater gab es bereits Gespräche über die Gehaltsforderungen des Spielers. Nach Informationen von Goal.com einigte man sich auf ein Jahressalär von 4,5 Millionen Euro exklusive möglicher Boni.

Gonzalo Higuian wechselte im Januar 2007 vom argentinischen Rekordmeister River Plate nach Spanien. In 258 Spielen erzielte er dabei 119 Treffer für Real.

EURE MEINUNG: Wird 'el pipita' Higuain bei Juve einschlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig