thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Kevin-Prince Boateng will den AC Mailand noch in diesem Sommer verlassen. Der italienische Klub würde den 26-Jährigen für 15 Millionen Euro ziehen lassen.

EXKLUSIV
Von Elia Raimondo

Mailand. Kevin-Prince Boateng und der AC Mailand werden im Sommer getrennte Wege gehen. Der italienische Klub fordert eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro.

Boateng darf für 15 Millionen Euro gehen

Boateng war eine der besten von Trainer Massimiliano Allegri getätigten Verpflichtungen. In der Saison 2012/2013 wusste der 26-Jährige allerdings nicht mehr zu überzeugen. Boateng hat klare Vorstellungen von seinem Einsatzgebiet auf dem Feld, wurde von Allegri allerdings auf einigen Positionen getestet. Die anhaltende Rotation enttäuscht Boateng, der bereits für Hertha BSC und Borussia Dortmund aufgelaufen ist.

Nach Informationen von Goal.com ist Milan bereit, Angebote ab einer Ablösesumme von 15 Millionen Euro zu akzeptieren. Manchester City hatte Boateng lange unter Beobachtung. Für die "Citizens" kommen nun allerdings eher Isco vom FC Malaga und Fernandinho von Shakhtar Donezk in Frage. Mit ihnen sind Vertragsgespräche Berichten zufolge bereits im fortgeschrittenen Stadium.

Zurück nach England?

Tottenham Hotspur hat Interesse an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers. Der englische Klub hatte ihn 2007 von der Hertha in die Premier League gelotst. Boateng absolvierte für die "Spurs" nur 14 Partien, bevor er zu Portsmouth wechselte.

Beide Parteien, Spieler und Klub, sind zur Trennung bereit, sollten die Ablöseforderungen des Vereins erfüllt werden.

EURE MEINUNG: Welcher Verein würde Kevin-Prince Boateng am besten zu Gesicht stehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig