thumbnail Hallo,

Dani Alves: Barcelonas Kritiker haben ein kurzes Gedächtnis

EXKLUSIV - Der Verteidiger erläuterte gegenüber Goal.com, dass ein paar schlechte Resultate nicht bedeuten würden, dass es mit Barca abwärts ginge. Abgerechnet werde im Mai.

Barcelona. Dani Alves reagiert auf kritische Stimmen, die besagen, dass der FC Barcelona in den letzten zwei Monaten geschwächelt habe.

Obwohl Tita Vilanovas Mannschaft beim 4:0 im Achtelfinalrückspiel der Champions League mit einem majestätischen Auftritt den AC Milan besiegte, urteilten einige nach der Leistung im Hinspiel in Mailand und auch jetzt nach dem 2:2 gegen Celta Vigo, dass Barca glanzlos aufgetreten sei.

„Manchen mangelt es an einem gutes Gedächtnis“

Darüber sprach Dani Alves mit Goal.com: „Nach dem Hinspiel gegen Milan wurde so einiges über uns gesagt und ganz klar – wir bekommen die positiven und auch die negativen Stimmen mit. Natürlich zählt im Fußball vor allem das Ergebnis, dennoch scheint mir, dass es manchen Leuten an einem guten Gedächtnis mangelt. Alles, was Barcelona bisher erreicht hat, wird nach ein paar schlechten Leistungen plötzlich in Frage gestellt.“

„Unsere einzige Möglichkeit dem zu entgegen sind weitere Siege und Pokale. Es gab einige Veränderungen bei Barca und das Feld ist heute sehr ausgeglichen; die Gegner tun alles, um immer besser zu werden“, so der Brasilianer weiter. „In der Liga stehen wir sehr gut da und ebenso bestreiten wir das Viertelfinale der Champions League - das ist sicherlich nicht schlecht.“

„PSG hat viel Geld ausgegeben, um eine Mannschaft aufzubauen“

Trotz des enttäuschenden Unentschiedens gegen Celta Vigo bleibt Barcelona in der nationalen Liga mit 13 Punkten Vorsprung absoluter Spitzenreiter. Ebenso gelten die Katalanen am Dienstag in Frankreich als Topfavorit gegen den Großinvestor Paris Saint Germain.

Alves fügte hinzu: „Ich bin kein Hellseher, also macht es keinen Sinn, über das Ergebnis zu spekulieren. Gegner in der Champions League sind immer schwierig und PSG hat viel Geld ausgegeben, um eine Mannschaft aufzubauen. Sie haben das Viertelfinale erreicht, also sollten wir uns nicht zu sicher fühlen.“


EURE MEINUNG: Ist die Kritik berechtigt oder ist Barca noch immer die beste Mannschaft der Welt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig