thumbnail Hallo,

EXKLUSIV – Alexis Sanchez' Berater steht vor Gesprächen mit Inter und Juve, um einen Wechsel für den Stürmer zu organisieren. Zudem geht es um die Zukunft seines Klienten Vidal.

Barcelona. Alexis Sanchez' Berater Fernando Felicevich ist nach Goal.com-Informationen kurz davor, nach Italien zu reisen, um Gespräche mit Juventus Turin und Inter Mailand aufzunehmen, die den Angreifer vom FC Barcelona verpflichten möchten.

Zwei Serie-A-Klubs kämpfen um Alexis

Der Barca-Stürmer hat seit seinem Wechsel von Udinese Calcio aus der Serie A im Jahr 2011 mit mehreren Verletzungen zu kämpfen gehabt und kommt in der laufenden Saison nur auf zwei Tore in 20 Ligaeinsätzen.

Juventus Turin beobachtet den Chilenen bereits seit mehreren Monaten, um die eigene Offensive zu verstärken. In den letzten Wochen hat sich allerdings auch Inter Mailand in das Rennen um Alexis eingeschaltet.

Begehrter Vidal

Neben der Personalie Alexis Sanchez wird Berater Felicevich auch mit Juventus über Arturo Vidal sprechen, der ebenfalls sein Klient ist. Der Mittelfeldspieler ist, wie Goal.com letzten Monat bestätigen konnte, ein 30-Millionen-Euro-Ziel vom FC Bayern. Für den Chilenen, der zuvor bei Bayer Leverkusen spielte, liege aber auch ein Angebot von Paris Saint-Germain vor. Vidal selbst möchte aber bei Juventus bleiben.

EURE MEINUNG: Welcher Serie-A-Klub sollte Alexis Sanchez verpflichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig