thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Podolski machte zwar die vergangenen sechs Wochen die Wade zu schaffen, aber im Sommer muss er sich wahrscheinlich sogar einer OP am Knöchel unterziehen.

London. Um die Fitness von Lukas Podolski wurde zuletzt viel diskutiert, nachdem er vergangenen Monat aus der Startelf des FC Arsenal geflogen war. Der Offensivspieler hat seit dem Champions-League-Achtelfinalhinspiel gegen den FC Bayern München am 19. Februar keine Partie mehr von Beginn an für seinen Klub bestritten. In der Premier League war er gegen Aston Villa und Tottenham Hotspur überraschenderweise nur Ersatz.

Wadenprobleme Grund für Ersatzrolle

Allgemeines Erstaunen dann auch, als er diese Woche für das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Kasachstan berufen wurde. Per Twitter ließ Podolski allerdings verlauten, wieder vollständig genesen zu sein.

Nach Informationen von Goal.com hat dem 27-Jährigen in den vergangenen sechs Wochen ein Wadenproblem zu schaffen gemacht und nicht seine langwierigen Knöchelbeschwerden aus der ersten Saisonhälfte.

Die Wadenverletzung wurde von Arsenal aber als relativ unwichtig angesehen, verglichen mit der Knöchelverletzung, die eine Operation im Sommer erfordern könnte.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr Podolskis Werdegang bei Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig