thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Im vergangenen Jahr klappte es nicht, in diesem Sommer soll es soweit sein: Cedric Soares, Verteidiger von Sporting Lissabon, steht vor einem Wechsel in die Bundesliga.

Düsseldorf. Das Telefon von Cedric Soares klingelt in diesen Tagen sehr oft. Meist seien es seine Berater, die sich melden, um ihm von Angeboten aus Deutschland zu berichten, sagt er: „Vier Bundesligisten bekunden ihr Interesse an einem Transfer im Sommer. Natürlich wäre es fantastisch, wenn es klappt“, sagt der 21-Jährige, der in Dortmund, Düsseldorf, Hannover und Mönchengladbach auf dem Zettel stehen soll, im Gespräch mit Goal.com.

Der Rechtsverteidiger steht bei Sporting Lissabon in Portugal unter Vertrag, in dieser Saison wurde er zum Stammspieler. Er hat die Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen, zuletzt trug er das Trikot der U21. „Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt. Die Bundesliga hat das gleiche Niveau wie die Premier League, und ich kann mithalten“, sagt Soares, für den es quasi eine Rückkehr wäre.

Voraussetzungen sind gut

Der 1,69 Meter große Fußballer ist in Gelsenkirchen geboren, seine Eltern arbeiteten hier und zogen erst zurück nach Lissabon, als er ein Jahr alt war. Soares spricht perfekt deutsch und hat einen deutschen Pass. „Die Voraussetzungen für ein Engagement in Deutschland sind gut“, sagt er, der Schnelligkeit und Passspiel zu seinen Stärken zählt: „Verbessern muss ich mich noch im Offensivspiel. Ich muss den Ball mehr nach vorne treiben.“

Sein Vertrag in Lissabon läuft noch bis 2016, dennoch ist Soares überzeugt, dass ihn der Klub verkaufen würde: „Sporting geht es finanziell im Moment nicht sehr gut.“ Schon im vergangenen Jahr hatte es Gespräche über einen Wechsel in die Bundesliga gegeben, die im letzten Moment scheiterten. „Ich hoffe, dass es in diesem Sommer endlich passiert“, sagt Soares.

EURE MEINUNG:  Ist Soares gut genug für die Bundesliga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig