thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Der Tscheche glänzt als Torjäger in Englands zweiter Liga. Neben Klubs aus der Premier League soll auch der italienische Rekordmeister unter den Interessen sein.

Watford. Dass bei Udinese Calcio gute Jugendarbeit geleistet wird, ist bekannt. Mit Matej Vydra schwingt sich das nächste Talent zum begehrten Jungstar auf. Als Leihgabe geht der 20-Jährige derzeit für den englischen Zweitligisten FC Watford auf Torejagd und markierte in 29 Spielen 20 Treffer. Nach Informationen von Goal.com gehören auch Manchester City und Juventus Turin zu den Interessenten.

Berater Chovanec beruhigt: Keine Eile

Demnach steht der Angreifer bereits seit geraumer Zeit unter Beobachtung. Ein Transfer käme den jeweiligen Landesmeistern aus England respektive Italien wohl teuer zu stehen. Vydras Agent Ondrej Chovanec erklärte im Januar: „Udinese oder Watford werden ihn nicht für sechs Millionen Euro verkaufen. Wenn man sich die letzten Transfers anschaut, sieht man, dass die Ablösen immer hoch sind. Sie haben zum Beispiel Sanchez für 26 Millionen Euro nach Barcelona verkauft.“

Zudem gebe es große Konkurrenz, vor allem aus England. „Momentan sind fünf Klubs aus der Premier League interessiert“, hieß es im Januar. Namen nannte der Berater aber nicht.

Wie es mit Matej Vydra weitergeht, bleibt vorerst offen. Man wolle sich Zeit lassen, betonte Chovanec, ein „Blitztransfer“ komme nicht in Frage: „Wir wollen, dass Matej mindestens bis zum Sommer in Watford bleibt.“

EURE MEINUNG: Käme ein Wechsel zu einem Top-Klub zu früh für Vydra?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig