thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Der FC Bayern ist bereit, 30 Millionen Euro für Arturo Vidal auszugeben. Juventus will den Chilenen allerdings unter keinen Umständen verkaufen.

Turin. Der FC Bayern München hat Interesse an Arturo Vidal und würde den Chilenen gerne zurück in die Bundesliga holen. Der italienische Rekordmeister Juventus Turin will den Superstar allerdings unter keinen Umständen abgeben.

Bayern klopft wegen Vidal an

Nach Informationen von Goal.com hat der FC Bayern Interesse an Vidal bekundet und wäre bereit, 30 Millionen Euro in die Ablösesumme des chilenischen Nationalspielers zu investieren.

Doch Juventus will in den kommenden Jahren eine Spitzenmannschaft aufbauen. Der Verkauf eines der derzeit wichtigsten Mittelfeldspieler passt nicht in dieses Konzept. Der Vertrag des erst 25-Jährigen läuft derzeit bis 2016. Für Giuseppe Marotta und die Vereinsführung der „Alten Dame“ ist der Chilene unverkäuflich.

Alles zur Serie A auf Goal.com

Vidal ist begehrt. Bereits im Sommer 2012 hat sich Real Madrid nach potenziellen Transfermodalitäten erkundigt, bevor schließlich Luka Modric von Tottenham Hotspur verpflichtet wurde. Bereits zu jenem Zeitpunkt war Juventus zu keinen Verhandlungen bereit und das gilt auch noch heute im Fall des Interesse aus München.

EURE MEINUNG: Ist Juventus der richtige Klub für Vidal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig