thumbnail Hallo,

Exklusiv! Der Ex-Stuttgarter glaubt an eine bessere Rückrunde seiner ehemaligen Mannschaft und an eine ungefährdete Meisterschaft des Rekordmeisters.

Berlin. VfB Stuttgarts Ex-Profi Andreas Hinkel glaubt an eine erfolgreiche Hinrunde seines ehemaligen Klubs und ist davon überzeugt, dass der FC Bayern München diesjähriger Deutscher Meister wird. Zudem traut der Rechtsverteidiger den Bayern in der Champions League mehr zu als Borussia Dortmund.

Hinkel: „Siege haben Mut gemacht“

„Nach dieser anfänglichen Talfahrt hat sich Stuttgart wieder gebessert und positive Ergebnisse eingefahren“, äußerte sich Andreas Hinkel exklusiv gegenüber goal.com. „Es war zwar nicht der beste Fußball, aber die Siege im DFB-Pokal und in der Europa League haben auf jeden Fall Mut gemacht“, fügte er hinzu.

Stuttgart befindet sich nach dem ständigen Auf und Ab in der Bundesliga auf dem 9. Tabellenplatz. Zum Rückrundenauftakt will der süddeutsche Verein am Samstagnachmittag gegen VfL Wolfsburg überzeugen und die nächsten Zähler einfahren.

Bayern als Favorit

Laut Hinkel sollen in der Königsklasse der BVB und der Rekordmeister überzeugen, wobei der letztere Verein die größeren Möglichkeiten habe, um auch in der Bundesliga zu triumphieren.

„Dortmund und Bayern haben ganz klar die besten Chancen. Trotz alledem muss man sagen, dass die Bayern in der Bundesliga die Nase vorne haben und meines Erachtens auch Meister werden.“

Hinkel spielte zuletzt beim SC Freiburg, beendete aber im letzten Sommer im Alter von 30 Jahren seine Karriere.

EURE MEINUNG: Wird Bayern München ungefährdet Meister?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig