thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Der gebürtige Dürener wird den FC Schalke 04 zum Saisonende verlassen und seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Gelsenkirchen. Der U21-Nationalspieler des FC Schalke 04 wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Gerüchte um potenzielle neue Vereine machten bereits die Runde. Hannover 96 ist keine Option.

Keine Vertragsverlängerung

Nach Informationen von Goal.com hat sich Christoph Moritz dazu entschieden seinen im Juni 2013 auslaufenden Vertrag beim FC Schalke 04 nicht zu verlängern. Der 22-jährige Mittelfeldspieler sieht seine fußballerische Karriere nicht mehr bei dem Revierklub, obwohl S04 ihm einen langfristigen Vertrag angeboten hat.

Hannover 96 kein Thema

Moritz hat in der Vergangenheit mit einigen Verletzungen zu kämpfen gehabt und konnte sich nicht in die Stammelf von Trainer Huub Stevens spielen. Die Konkurrenz, besonders auf seiner Position im defensiven Mittelfeld, ist sehr groß. Zurzeit rangieren Roman Neustädter, Jermaine Jones und Marco Höger vor ihm.

In den vergangenen Tagen häuften sich Gerüchte, dass Christoph Moritz zu Hannover 96 wechseln könnte. Nach Goal.com-Informationen zieht es den U21-Nationalspieler jedoch nicht nach Niedersachsen! Im Gespräch ist ein Transfer zum 1. FSV Mainz 05.

EURE MEINUNG: Ist es die richtige Entscheidung Schalke zu verlassen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig