thumbnail Hallo,

Jermaine Jones: „Natürlich wollen wir Arsenal schlagen“

EXKLUSIV - Die ungeschlagenen Schalker haben am Dienstag die Chance, einen großen Schritt Richtung Achtelfinale zu machen. Jermaine Jones erklärt, was dafür notwendig ist.

Gelsenkirchen. Schalke 04 ist auf dem besten Wege, sich vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League zu qualifizieren. Nach dem 2:0-Erfolg im Hinspiel gegen den FC Arsenal, haben sich die Schalker sogar an die Tabellenspitze der Gruppe B geschoben. Ein Umstand, der so nicht zu erwarten war. Doch Jermaine Jones geht mit den bisherigen Erfolgserlebnissen sehr selbstbewusst um, Angst habe man nicht gehabt vor der schweren Gruppe.

Keine Angst, aber Respekt

„Wir hatten uns Chancen ausgerechnet und sind ohne Angst, aber mit Respekt in die Gruppenphase gegangen“, sagte der Mittelfeldspieler exklusiv zu Goal.com. Jones wurde im ersten Spiel gegen Arsenal zur zweiten Halbzeit eingewechselt, am heutigen Dienstag wird der 31-Jährige aber in der Startelf stehen. Dabei hofft er auf die nächsten drei Punkte, dann würden die bisher ungeschlagenen Schalker so gut wie im Achtelfinale der „Königsklasse“ stehen.

Natürlich gewinnen

„Natürlich wollen wir gewinnen und werden auch alles dafür geben. Ob es dann reicht, werden wir sehen“, sagte Jermaine Jones. „Wir wissen, dass es sehr schwer werden wird.“ Arsenal steht unter Zugzwang und muss die Partie in der Veltins-Arena eigentlich gewinnen. In der heimischen Liga ist der Abstand zur Tabellenspitze inzwischen schon auf neun Punkte angewachsen, ein Erfolg in der Champions League könnte neue Kräfte bündeln.

Arsenal will Revanche

Dazu kommt noch der Revanchegedanke wegen der Hinspiel-Niederlage gegen die Knappen vor zwei Wochen. Deshalb sagt auch Jermaine Jones: „Unser Ziel ist, einen der ersten beiden Plätze zu erreichen und somit die Qualifikation für die K.O.-Runde zu schaffen – dafür kämpfen wir.“

In exklusiver Zusammenarbeit mit presented by.

EURE MEINUNG: Gewinnt Schalke erneut gegen Arsenal?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer erzielte das schönste Tor des Wochenendes?

Dazugehörig