thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Weltenbummler, Dauerbrenner, Kick-Veteran: Aalen-Kapitän Leandro Grech sprach nach dem Pokalfight gegen den BVB über Klassenunterschiede und ausgebliebene Wunder.

Aalen. Weltenbummler, Dauerbrenner, Kick-Veteran: Leandro Grech ist viel rumgekommen in der Welt des Fußballs, aber das DFB-Pokal-Spiel gegen Borussia Dortmund gehörte auch für den Argentinier, der bereits für Colo Colo, Newell's Old Boys, Aue, Sandhausen oder Unterhaching spielte, zu den Karriere-Highlights. Nach dem Pokalfight sprach der Kapitän des VfR Aalen im exklusiven Kurzinterview mit Goal.com über Klassenunterschiede, Wunderträume und den Karriereausklang.

Leandro, wie haben Sie das Pokalspiel gegen den Deutschen Meister und Real-Bezwinger erlebt?

Grech: Es war sehr schön. Nur schade, dass wir nicht das Ergebnis erzielt haben, von dem man heimlich träumt. Aber ehrlich: Es wäre bei Dortmunds Qualität schon ein kleines Wunder nötig gewesen. Eine Mannschaft mit vielen Nationalspieler, die gerade erst Real Madrid besiegt hat.

Worin merkt man auf diesem hohen Niveau die Unterschiede zwischen erster und zweiter Liga?

Grech: Zum Beispiel beim Passspiel und der Ballbehandlung. Die Dortmunder lassen den Ball hervorragend durch die eigenen Reihen laufen, nehmen ihn stark an und bewegen sich auch sehr gut. Man sieht das in jeder Sekunde auf dem Platz. Außerdem haben sie einen tollen Trainer, der hart daran arbeitet.

Haben Sie heute morgen beim Aufstehen tatsächlich mit einem Wunder geliebäugelt?

Grech: Immer! Man geht auf den Rasen und versucht zu gewinnen. Leider hat es heute nicht geklappt...

Sie sind in Ihrer Karriere schon viel herum gekommen, in Südamerika, aber auch im Südwesten Deutschlands. Werden Sie sie hier auf der Ostalb beenden?

Grech: Das ist gut möglich, es ist schön und sehr ruhig hier. Und der Druck ist bei weitem nicht so groß wie in Südamerika, wo es manchmal schon etwas verrückt zugeht. So kann die Familie immer ins Stadion kommen und selbst in der zweiten Liga wird ein guter, schöner Fußball gespielt. Es gefällt mir und ich fühle mich sehr wohl.

EURE MEINUNG: Wie hat sich Aalen gegen den BVB geschlagen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig