thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Guardiola hält einen Vortrag in London. Ob er nur für den Vortrag in London bleibt oder dort auch Gespräche um seine Zukunft als Coach in England führt ist unklar.

EXKLUSIV |
Von Wayne Veysey

London.
Der ehemalige Coach des FC Barcelona Josep Guardiola, besser bekannt als Pep, wird im Dezember einen Vortrag vor Trainern und Fußballspezialisten im Emirates Stadion vom FC Arsenal halten.

Vortrag im Emirates

Guardiola, der derzeit mit seiner Familie in New York lebt und ein Sabbatjahr macht, kehrt nach Europa zurück. Aber vorerst nur für einen Vortrag. Der Ex-Barcelona-Coach wird auf einem eintägigen Event im Emirates einen Vortrag über Trainerqualitäten halten. Die Veranstaltung soll im Dezember stattfinden. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, doch voraussichtlich wird es der 19. sein.

Guardiola wird nicht Nachfolger von Ferguson

Sein kommender Aufenthalt in England brachte unmittelbar Spekulationen hervor. Manchester United wies jedoch Gerüchte zurück, nach denen Guardiola die Nachfolge von Sir Alex Ferguson bei Manchester übernehmen soll. Aber vielleicht fliegt er ja doch nicht nur für den Vortrag nach London. Auch Chelsea und Arsenal wurden mit Guardiola in Verbindung gebracht.

Als Barcelona-Trainer zurückgetreten

Guardiola gab im April diesen Jahres bekannt, dass er als Trainer bei Barcelona aufhört. „Der Grund ist einfach: Vier Jahre sind genug. Ich bin ausgelaugt und muss meinen Akku auffüllen. Die Forderungen als Barca-Coach waren sehr hoch und ein Trainer muss stark sein“, sagte der Katalane damals zu seinem Rücktritt. Tito Vilanova übernahm im Sommer sein Amt als Trainer des Champions-League-Siegers von 2011.

EURE MEINUNG: Ist Guardiola der beste Trainer der Welt?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig