thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Dem Mittelfeldmann stehen wohl harte Zeiten an der White Hart Lane bevor, ein Verkauf scheint nicht ausgeschlossen.

London. Tottenham Hotspur musste vor allem in zentralem Mittelfeld namhafte Abgänge hinnehmen – So verließen Luka Modric sowie Rafael van der Vaart jeweils den Verein. Zusätzlich scheiterten die Bemühungen um eine Verpflichtung des Portugiesen Joao Moutinho. Davon profitieren könnte respektive müsste eigentlich Scott Parker, der wunderbar in die entstandene Lücke passt. Doch mit Andre Villas-Boas als Trainer hat der Engländer keinen einfachen Stand.

Parker fit

Der 17-malige Nationalspieler kämpfte bis zuletzt mit Achillesproblemen. Nun ist seine Verletzung auskuriert und das zentrale Mittelfeld schwach besetzt. Nichtsdestotrotz kann Parker nicht die gleiche Behandlung seitens des Trainers erwarten, wie zu Zeiten von Harry Redknapp.

Parker zu Verkauf?

Demnach sei Villas-Boas bereit, sich Angebote für den 31-Jährigen anzuhören. Die Ursache soll dabei nicht etwa an dem hohen Alter liegen, viel eher an der Vergangenheit des Spielers. Dieser hatte nämlich zwischen 2004-2005 ausgerechnet bei Chelsea, Villas-Boas Ex-Verein, seine Brötchen verdient und pflegt seitdem eine enge Beziehung zu den Profis Frank Lampard und John Terry.

Villas-Boas setzt auf Autorität

Nun befürchtet der Portugiese, Parkers Connections zu seinen ehemaligen Kollegen könnten seiner Autorität schaden. Denn ausgerechnet Vills-Boas Verhältnis zu Lampard als nicht ideal, hatte er doch die Symbolfigur der „Blues“ desöfteren auf der Bank schmoren lassen. Bleibt zu hoffen, dass der 34-jährige Trainer die Konflikte mit den älteren Spielern beiseitelegen kann, denn die Hotspur sind in der neuen Saison noch ohne Sieg und belegen derzeit nur den 14. Rang.

EURE MEINUNG: Wie denkt ihr über das Verhalten von Villas-Boas? Wäre ein Verkauf von Parker richtig?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer war der Gewinner des zweiten Spieltags in der Bundesliga?

Dazugehörig