thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Rooney wird noch zwei Wochen seine Oberschenkelverletzung auskurieren können. Dank van Persies gigantischer Vorstellung, hat er alle Zeit der Welt, um fit zu werden.

Von Jonathan Birchall

Manchester.
Als sich Wayne Rooney, Angreifer von Manchester United, am 26. August im Spiel gegen Fulham am Oberschenkel verletzte, ahnte man schon Böses. Wie sehr würde der Sturmtank seinem Team fehlen? Nachdem Robin van Persieeingeschlagen ist wie eine Bombe – vier Tore in drei Spielen – hat sich auch diese Frage geklärt und Rooney hat mindestens noch weitere zwei Wochen Zeit, seine Verletzung in aller Ruhe auszukurieren. Denn vorne knipst van Persie!

Klaffende Wunde am Oberschenkel

Es sah schon schlimm aus, wie sich Rooney gegen Fulham am Oberschenkel verletzte. Doch wer gedacht hatte, die Verletzung müsse in aller Hektik kuriert werden, der sieht sich getäuscht. Langsam und systematisch will Manchester United seinen Stürmer aufbauen und wie Goal.com erfahren hat, besteht seitens Sir Alex Ferguson keine Eile, Rooney ins Team zurück zu holen. Die behutsame Genesung des Angreifers steht im Vordergrund. Rooney arbeitet zwar bereits mit einem Physiotherapeuten, aber es wird alles getan, damit sich die Wunde am Oberschenkel nicht infiziert.

Rooneys Pech – van Persies Glück

Der schlechte Saisoneinstand von Rooney, mangelnde Fitness und die Startniederlage gegen Everton spielten eindeutig Neuzugang Robin van Persie in die Hände. Sein phänomenaler Start – vier Tore in drei Spielen – erlaubt dem Klub den Luxus, dass Rooney sich völlig erholen kann und dann wieder zur altbekannten Fitness zurückkehrt. Erst dann, wenn er wieder auf 100 Prozent ist, wird ihn Sir Alex ins Team holen. „Die Verletzung ist vielleicht sogar ein Segen, weil er sich jetzt im Kraftraum auf die Erlangung seiner Fitness konzentrieren kann", sagte Ferguson in der letzten Woche.

MANCHESTER UNITED
TABELLENPLATZ 5
DIE ERSTEN ACHT SPIELTAGE
Ergebnis
FC Everton - Manchester United
1:0
Manchester United - FC Fulham
 3:2
Southampton - Manchester United
 2:3
Manchester United - Wigan Athletic
 
FC Liverpool - Manchester United
 
Manchester United - Tottenham
 
Newcastle - Manchester United  
Manchester United - Stoke City  

Robin van Persie sollte von Beginn an spielen

„Er hatte mir selbst gesagt, dass er ein paar Spiele braucht und ich wollte mit van Persie zu Beginn im Old Trafford spielen. Ich wusste, er war auch nicht zu 100 Prozent fit. Ich konnte nicht wirklich mit beiden Spielern starten“, so der Trainerfuchs, der wieder einmal alles richtig gemacht hat. Rooney räumte zu Saisonbeginn ein, dass er nach der EM 2012 in Polen und der Ukraine mit rund 3,5 Kilo Übergewicht zu kämpfen hatte. Das merkte man ihm auch deutlich in den Partien gegen Everton und Fulham an.

Offizielle des Klubs sind jedoch zuversichtlich, dass der Stürmer vor dem Monatswechsel wieder zum Team stoßen wird. Es gilt jedoch quasi als auszuschließen, dass Rooney, vor dem Auftaktspiel zur Champions League gegen Galatasaray Istanbul am 19. September wieder im Kader sein wird. Auch das Spiel gegen Liverpool an der Anfield Road gilt als unwahrscheinlich.

EURE MEINUNG: Wird Manchester mit Rooney und van Persie gemeinsam antreten?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig