thumbnail Hallo,

EXKLUSIV – Der Champions-League-Held von 1997 weiß um die Schwere der Aufgabe für seinen Ex-Klub. Ricken weiß aber: „Dortmund hat mit Real noch eine Rechnung offen.“

Dortmund. Im letzten Jahr war es schon tough, doch diesmal hat es Borussia Dortmund noch eine Nummer härter erwischt: Bei der Auslosung zur Gruppenphase der Champions League erwischte der Deutsche Meister mit Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam gleich drei bärenstarke Kontrahenten.

„Härter konnte es Dortmund nicht treffen“

Während Mats Hummel bereits frohlockte („Was eine geile Gruppe!“), ist Lars Ricken skeptisch. Das Dortmunder Urgestein stand Goal.com kurz nach der Auslosung Rede und Antwort. „Das ist eine Hammer-Gruppe, härter konnte es Dortmund nicht treffen“, so Ricken. „Über Real brauchen wir nicht sprechen, Manchester City hat in den vergangenen Jahren aufgerüstet und auch Ajax ist eine Top-Mannschaft.“

„Es wird nicht gejammert“

Der heutige TV-Experte ist allerdings sicher, dass die Schwarz-Gelben nun nicht Trübsal blasen werden, sondern vielmehr bemüht sind, die Ärmel hochzukrempeln. Ein erneutes sang- und klangloses Ausscheide soll mit aller Macht vermieden werden: „Es ist somit sogar noch schwieriger als in der vergangenen Saison. Aber in Dortmund wird nicht gejammert, das wird jetzt eben so angenommen“, erläuterte Ricken.



„Es ist noch eine Rechnung offen“

1997 schoss der damalige Jung-Star beim denkwürdigen Endspiel gegen Juventus Turin einen Treffer und den BVB damit zum Triumph in der Königsklasse. Auch das Duell mit den „Blancos“ ein Jahr später hat er nicht vergessen: „Ich kann mich an große Spiele gegen Real Madrid erinnern, zum Beispiel an den dramatischen Torfall 1998. Danach sind wir, wie im Jahr 2003, gegen Real ausgeschieden. Von daher hat Dortmund noch eine Rechnung mit Madrid offen."

Rickens Fazit bleibt jedoch nüchtern: „Es wird extrem schwierig, die K.o.-Runde zu erreichen.“

EURE MEINUNG: Schafft es der BVB in die nächste Runde?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Welches ist die attraktivste CL-Gruppe?

Dazugehörig